LG beginnt mit der Markt­ein­füh­rung sei­ner neu­en TV-Model­le. Neben unzäh­li­gen 4K Fern­se­hern mit fla­chem und gebo­ge­nem Dis­play, prä­sen­tiert LG auch neue OLED-Fern­se­her. Ins­ge­samt wird LG 68 neue Fern­se­her-Model­le mit Full-HD und Ultra HD Auf­lö­sung ein­füh­ren.


Die neu­en 4K Fern­se­her für 2014 kom­men mit Bild­schirm­dia­go­na­len von 49, 55, 65 und sogar 105 Zoll in den Han­del. Beim größ­ten Modell mit 105 Zoll han­delt es sich um LGs Cur­ved ULTRA HD TV, wel­cher bereits auf der CES 2014 für Furo­re sorg­te. LG fokus­siert auch wei­ter die OLED-Tech­no­lo­gie. LG kom­bi­niert die die Dis­play­tech­nik mit dem neu­en Auf­lö­sungs­stan­dard und bringt min­des­tens drei OLED ULtra HD Fern­se­her mit 55, 65 und 77 Zoll auf den Markt. Dabei wird ein oder meh­re­re OLED UHD TVs mit cur­ved (gebo­ge­nem) Dis­play erschei­nen.

IPS-Panel – Blickwinkelunabhängig mit satten Farben

Die neu­en 4K / Ultra HD Fern­se­her von LG ver­fü­gen über ein In-Pla­ne Swit­ching (IPS) Panel, wel­ches eine ver­bes­ser­te Farb­ge­nau­ig­keit gegen­über her­kömm­li­chen LED/LCD Dis­plays lie­fert. Zudem hat man aus jedem Blick­win­kel zum 4K Fern­se­her eine kon­se­quent her­vor­ra­gen­de Bild­qua­li­tät. Es kommt auch die neue LG Ultra HD Engi­ne Pro zum Ein­satz wel­ches für das Ups­ca­ling von nied­rig auf­ge­lös­ten Inhal­ten auf 4K Auf­lö­sung zustän­dig ist.

LG Cinema 3D mit einstellbarem 3D-Grad

Auch LGs Cine­ma 3D Tech­no­lo­gie ist wie­der an Bord und gewährt dem Zuschau­er bes­tes, pas­si­ves 3D-Erleb­nis, end­li­ch auch in Full-HD Auf­lö­sung. Zudem kann mit der 3D-Steue­rungs-Funk­ti­on der Grad der 3D-Dar­stel­lung ange­passt wer­den.

Harman Kardon Lautsprecher

Für den guten Ton arbei­tet LG zusam­men mit Har­man Kar­don. Die ver­bau­te ULTRA-Sur­round-Anla­ge gibt dem Zuschau­er eine nie dage­we­se­ne Klan­grea­li­tät. LG war begeis­tert, dass man auf das Know-how der Spe­zia­lis­ten für Audio zurück­grei­fen konn­te.

Kooperation mit FOX, Netflix und weiteren Satelliten- und Kabelsendern

Auch im Con­tent-Seg­ment möch­te LG auf die Tube drü­cken. Neben der Koope­ra­ti­on mit Net­flix, Fox und diver­sen Satel­li­ten- und Kabel­sen­dern bie­tet LG immer noch sein Ultra HD Star­ter-Paket an. Die­ses beinhal­tet ca. 5 Stun­den hoch­auf­lö­sen­des Mate­ri­al. Dabei han­delt es sich aber aus­schließ­li­ch um Doku­men­ta­tio­nen oder kur­ze Demo­fil­me.

webOS – einfache und schnelle Bedienbarkeit

Wie bereits auf der CES 2014 ange­kün­digt, wird LGs neue Bedien­ober­flä­che webOS für alle neu­en LG Ultra HD, OLED sowie Cine­ma 3D Smart TVs zur Ver­fü­gung ste­hen. Das neue Bedien­kon­zept erlaubt es dem Zuschau­er schnell und ein­fach auf zusätz­li­che Inhal­te zuzu­grei­fen, Inhal­te zu suchen und eine Ver­bin­dung zu ande­ren Gerä­ten her­zu­stel­len. Um die Ein­füh­rung für Jung und Alt beson­ders anspre­chend zu gestal­ten, hat sich LG die ani­mier­te Figur Bean­Bird aus­ge­dacht, wel­che als Hel­fer auf dem Bild­schirm durch das Bedien­kon­zept führt.

Hyun-Hwoi Ha, Prä­si­dent und CEO der LG Elec­tro­nics Home Enter­tain­ment Com­pany: „Wir sind sehr zuver­sicht­li­ch, dass unse­re Sta­te-of-the-Art ULTRA HD- und OLED-TV-Model­le einen neu­en Stan­dard in die­sem Jahr schaf­fen wer­den. Mit unse­rer star­ken Wett­be­werbs­fä­hig­keit in der Dis­play­tech­nik ein­schließ­li­ch ULTRA IPS, CINEMA 3D und der unver­gleich­li­chen Ein­fach­heit der webOS Smart TV-Platt­form, sind wir opti­mis­ti­sch, dass LG im Jahr 2014 das­je­ni­ge Unter­neh­men sein wird, das man in der TV-Bran­che beob­ach­ten muss.“

Keine Modellbezeichnungen und kamerascheue 4K Fernseher

2014 wird für vie­le 4K Fern­se­her-Her­stel­ler das Schlüs­sel­jahr für den neu­en Auf­lö­sungs-Stan­dard. Obwohl fast alle gro­ßen Her­stel­ler mit ihrem neu­en 2014 Lin­eup auf Road­show sind, feh­len meist noch die wich­tigs­ten Anga­ben wie Modeln­be­zeich­nun­gen, Preis und Release­zeit­raum. So auch bei LGs aktu­el­lem OLED und Ultra HD Lin­eup. Es fehlt an den wich­tigs­ten Infor­ma­tio­nen, zudem sind die neu­en Model­le von LG sehr kame­ra­scheu. Ein­zel­ne Abbil­dun­gen auf News­sei­ten, oft bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen ist das ein­zi­ge was man von den neu­en 4K Fern­se­hern zu Gesicht bekommt. Wir hof­fen das LG bald Infor­ma­tio­nen zu den neu­en Model­len nachliefert.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel