LG stellt digitale Ultra HD-Werbedisplays vor

2
Anzeige

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

LG Electronics zeigt erste digitale Ultra HD-Werbetafel
Die erste Ultra HD-Werbetafel steht auf dem Las Vegas‘ McCarran International Airport

Noch detailreicher kann man nicht informieren. Zwei 84 Zoll Ultra HD-Displays weisen seit dieser Woche den Reisenden auf dem McCarran International Airport in Las Vegas den Weg.

LG stoßt somit als Erster in die Welt der hochaufgelösten Werbe- und Informationstechnik vor. Die großen LED-Displays 84WS70MS-B sind auch LGs Vorzeigemodelle auf der Digital Sinage Expo 2013, die noch diesen Monat stattfindet.

Die 2160p-Displays lassen sich mit ihren schmalen Rahmen von gerade einmal 27,9mm perfekt nebeneinander arrangieren. Dabei ist es egal ob die Displays horizontal oder vertikal verbaut werden.

„LG zeigt Innovation im aufkommenden Ultra HD-Segment“ sagt Y.K. Cho, B2B Senior Vice President bei LG. „Das Bestreben unseres Unternehmens ist es, in allen Bereichen unglaubliche Bildqualität im großen Ausmaß anzubieten. Wir sind sehr stolz unsere Preisgekrönte 84 Zoll Ultra HD-Display Technologie auf dem kommerziellen Markt zu etablieren, genau dort, wo Kunden von den interaktiven Applikationen auf einem großen, visuell beeindruckenden Display profitieren können.“

Die Displays sind mit LGs IPS (In Plane Switching) Technologie ausgestattet. Diese ermöglicht eine farbtreue und kristallklare Wiedergabe, auch bei schnellen Bildwechseln. Der große Vorteil von IPS ist auch der überaus große Betrachtungswinkel (horizontal sowie vertikal). Kunden und Besucher erkennen bereits im Vorbeigehen was auf dem Display angezeigt wird und nicht erst wenn sie sich direkt davor befinden.

Ein häufiges Problem bei Werbe- und Infomationsdisplays ist die Überhitzung. Da die Bildschirme teilweise 24 Stunden am Tag in Betrieb sind, ist die Wärmeentwicklung enorm. Auch hier zeigt sich die IPS-Technologie von Vorteil. Diese ermöglicht den fehlerfreien Betrieb bis zu 110 Grad C°.

via

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

LG stellt digitale Ultra HD-Werbedisplays vor
3 (60%) 1 Bewertung[en]

2 KOMMENTARE

  1. Das Display kann ich sehr empfehlen! Die Verarbeitung ist außerordentlich gut und wir haben tolle Erfahrungen damit gesammelt. Klare Weiterempfehlung meinerseits!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here