LG plant großes für die diesjährige IFA (Internationale Funkausstellung). Die Ausstellungsfläche des Unternehmens wird in diesem Jahr mit über 4.000qm erheblich vergrößert. LG ist vom 04.-09. September auf der Berliner Messe in Halle 18 zu finden.


Der Auftritt auf der IFA 2015 könnte für LG einer der größten werden. LG hat viel im Bereich Konsumenten- und Unterhaltungselektronik zu bieten und somit ist eine Vergrößerung der Ausstellungsfläche nur logisch. LG könnte in diesem Jahr auf der Internationalen Funkausstellung glänzen. LG präsentiert mit seinen OLED 4K Fernsehern konkurrenzlos innovative TV-Geräte und hat mit seinem webOS 2.0 Betriebssystem viele Mitbewerber zu einfacheren Menüoberflächen inspiriert. Zu alledem eröffnet Sang-Beom Han von LG Display die „International Keynotes“ und wird über Innovationen am Displaymarkt in den kommenden Jahren berichten, sowie zum Thema OLED, Curved sowie 4K Stellung nehmen.

Auch neue Technologien, welche z.B. papierdünne, flexible oder transparente Displays ermöglichen, stehen auf der Agenda.

Martin Winkler, COO der LG Electronics Deutschland GmbH:„Unser Investment in die IFA ist gleichermaßen ein Investment in den deutschen Markt, für den wir großes Wachstumspotential sehen. Wie in 2014 werden wir mit allen CE Business Units vertreten sein und möchten dieses Jahr vor allem dem Handel mehr Raum für Gespräche bieten. Dafür, und auch um unser breites und wachsendes Portfolio der großen Besucherzahl zu präsentieren, reicht die zur Verfügung stehende Fläche in Halle 11.2 nicht mehr aus“

Wir sind auch in diesem Jahr wieder auf der IFA 2015 und werden vor Ort über die neusten Entwicklungen am Entertainment-Markt berichten. Ihr dürft ausführliche Berichte, Videos und Insider-Informationen erwarten.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

LG plant mit großem Auftritt auf der IFA 2015
3.3 (65%) 4 Bewertung[en]