LG versorgt E6 und C6 OLED Fernseher mit HLG-HDR-Update

16
LGs OLED der E6 und C6 Serie aus 2016 erhalten HLG-HDR via Update
LGs OLED der E6 und C6 Serie aus 2016 erhalten HLG-HDR via Update

LG Electronics stellt weiteren OLED Fernsehern aus 2016 ein HLG-HDR-Update zur Verfügung. Besitzer eines OLED TVs der E6 und C6 Serie können das kostenlose Update ab sofort herunterladen.


Anzeige

Nach der initialen Verteilung an die G6V SIGNATURE Modelle, stellt TV-Hersteller LG auch den E6 und C6 OLEDs aus 2016 das kostenlose HLG-HDR-Update zur Verfügung. Die Aktualisierung mit der Versionsnr. 05.30.10 lässt sich bislang nur über die interne Update-Funktion der Fernseher installieren. Auf der Support-Seite von LG taucht das Update sowie ein ausführlicher Changelog bislang nicht auf. In einschlägigen Foren wurde bereits die Verfügbarkeit und Funktionalität von HDR auf den E6 und C6 Geräten bestätigt. Zudem das Menü ein Update erhalten sowie neue Hintergrundbilder zur Verfügung stehen. Einige Nutzer berichten auch über Verbesserungen bei der Bildberechnung, genauer gesagt bei den De-Judder und De-Blur-Funktionen der TVs.

B6 4K OLED Fernseher mit flachem Display
Besitzer eines LG B6 OLED Fernsehers müsse wieder etwas länger auf das aktuelle Update warten

Update für B6 OLED steht noch aus

Die Aktualisierungs-Strategie von LG ist durchaus nachvollziehbar. Zuerst wurde den Besitzern der High-End-Variante G6V das Update zur Verfügung gestellt. Damit wird die kaufkräftige Kundschaft zufrieden gestellt, dabei dient diese aufgrund der geringen Absatz-Zahlen lediglich als „Versuchskaninchen“. Sollte das Update ohne größere Probleme eingeführt werden können, geht man auf die günstigeren und damit weiter verbreiteten Geräte der E6 und C6 Serie über. Jetzt fehlt nur noch der B6 Einstiegs-Serie das HLG-HDR-Update. Der Grund für die verzögerte Veröffentlichung liegt an den unterschiedlichen Chipsätzen die für die B6 und die darüber liegenden Modellen zum Einsatz kamen. Wie bereits bei den Aktualisierungen zur Verbesserung des Input-Lags, wird sich die Käuferschaft der B6 Geräte noch etwas gedulden müssen.

2016er Modelle zum günstigen Preis sichern

Wer auf der Suche nach einem günstigen OLED Fernseher mit 3D-Funktionalität ist, der sollte sich auf jeden Fall nach einem 2016er Modell der C6, E6 oder G6 Modellreihe umsehen. Die Preise befinden sich aktuell auf einem Allzeit-Tief. Dabei sind die 2016er OLEDs mit allen relevanten und wichtigen Standards ausgerüstet, darunter auch mit Dolby Vision HDR via Streaming und HDMI.

LG versorgt E6 und C6 OLED Fernseher mit HLG-HDR-Update
5 (100%) 10 Bewertung[en]

16 KOMMENTARE

  1. LG selbst dokumentiert das Update am 14.8. online so (korrigierte Zusammenstellung):

    [05.30.10]
    1. Fixed Juddering with HDMI 1080i 50Hz.
    2. Fixed No Audio in BBC RB1 channel.

    Applicable model list
    86UH955V-ZA
    55UH950V-ZA
    65UH950V-ZA
    75UH855V-ZA
    49UH850V-ZA
    55UH850V-ZA
    60UH850V-ZA
    65UH850V-ZA
    49UH8509-ZA
    55UH8509-ZA
    60UH8509-ZA
    65UH8509-ZA
    49UH8507-ZA
    55UH8507-ZA
    60UH8507-ZA
    65UH8507-ZA
    75UH780V-ZC
    OLED65E6V-Z
    OLED55E6V-Z
    OLED55E6D-Z
    OLED65E6D-Z
    OLED65C6V-Z
    OLED55C6V-Z
    OLED65C6D-Z
    OLED55C6D-Z

    Und nu ?

  2. Ich hatte vorige Woche das Update 5.30.03 für meinen 75UH855V im Angebot. Jetzt kommt das 10er. Fragt sich nur wann? Die Firms gibt es auch online auf der US-Site zum Downlaod. Ich warte aber leiber bis es OTA angeboten wird. Meistens sind dort aber auch die Changlogs zu finden.

    Ührigens Andrea V. besser zäh als gar kein Update für die Vorjahresmodelle. Wer macht das schon? LG hätte sich das auch sparen können, um den Kaufanreiz für die 2017er-Modelle zu fördern. Haben sie ab nicht gemacht. Top Service. Somit sind wir auf den neusten Stand der 2017er Modelle. Alle die, die sich einen 2017er gekauft haben, wirds aber wahrscheinlich ein wenig ärgerrn. Aber so ist es halt. Mal profitert der eine, mal der andere. Kenne übrigens keinen besseren Service als von LG. Samsung schneidet dabei für mich am schlechtesten ab. Deshalb kaufe ich nichts mehr von Samsung.

  3. Die Autoren der Hauptartikel vergessen bei den Stichworten „LG“ & „OLED“ vor lauter Ehrfurcht immer wieder gerne die LG Super UHD TVs … aber dafür gibt es ja aufmerksame Kommentatoren die dies nachholen!
    So toll ist der Service von LG ja nun nicht zu bewerten: Die Reaktionen sind eher zähflüssig, und die deutschen LGs bekommen von den wilden Entwicklerhorden aus Korea kaum Informationen. An Feedback aus dem Koreanischen Elfenbeinturm auf irgendwelche Eingaben ist schon mal gar nicht zu denken.

    Beispielsweise gibt es heute auf LG.com noch keine Release Notes für das am 9.8.2017 per OTA verteilte Update „05.30.10“ !

    Auf umständliche Nachfrage bei LG über die beliebten Mail-Formulare heißt es dann (relativ zügig!):
    „Welche Aenderungen mit der aktuellen Software Version gemacht wurden, koennen wir leider nicht sagen, da wir keine Changelogs, Patch Notes, etc. erhalten. Wenn Angaben hierzu gemacht sind, koennen Sie diese unter der Schaltflaeche Bezug fuer das entsprechende Update im Support Bereich fuer das jeweilige Geraet auf unserer Internetseite aufrufen. Zu der gennanten Software Version sind dort leider keine Angaben gemacht, da diese noch nicht auf der Webseite hinterlegt ist.
    Dies ist auch fuer uns die einzige Moeglichkeit nachzusehen, welche Aenderungen ein Software Update beeinhaltet.

    Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, koennen Sie sich jederzeit gerne wieder an uns wenden.“

    Warum sollte man dort noch jemals eine Frage stellen??

    Großes Unternehmen, große Ahnungslosigkeit!

    • Das mit den Updates bei LG ist so, das bei der Interne Tv Update Funktion auf Server aus Korea zugegriffen wird. Während auf der Hautseite nur die Jeweiligen Länder Server zu Verfügung stehen. Und LG Deutschland hat da noch keine Infos weil es noch nicht offiziell gibt.

  4. Ich muss mal ein Lob an LG ausprechen, dass sie mit den Updates Ihre TVs auf der Höhe der Zeit halten, da können sich alle anderen wirklich die Salami abschneiden!!! Weiter so LG!

  5. Update zu den News!

    Die LCD Modelle: UH780, UH850 – UH855, UH950 – UH955 bekommen auch das HLG Update über die Interne Update Funktion des TV zugespielt mit der Version 05.30.10.

    Die OLED B6 Reihe ist Zurzeit im Beta Test mit der Firmware 05.30.01.

  6. Das is nur Softwaresache (und Lizenzfrage ??), die 2017er unterscheiden sich unter der Haube was die Hardware angeht kaum von den 2016ern.

  7. Man sollte noch erwähnen, das der HDR-Gamemode mit diesem Update stark verdunkelt ist. Ob das ein Bug oder gewollt ist, ist noch nicht klar. Fest steht, das nahezu jeder Gamer die Änderung des HDR Gamemode ablehnt. Mir kommt das Update daher nicht auf meinen E6. Blöderweise weist der TV jetzt bei jedem Start auf das Update hin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here