Wie The Korean Herald berichtet wird LG sein TV-Segment in 2017 mit Quantum-Dot-LCD Fernsehern unterstützen. Das Premium-Segment wird aber weiterhin von LGs OLED-TVs bedient. 


Anzeige

LG wird auch in 2017 neue LCD-Fernseher auf den Markt bringen. Dabei liegt der Fokus des koreanischen Herstellers wie in diesem Jahr auf seinen “Super UHD TVs” – eine Kombination aus 4K LCD und Quantum Dot. Das Hauptaugenmerk liegt aber weiterhin auf OLED. Bereits im Rahmen der IFA 2016 kündigte der TV-Hersteller neue Investitionen in die OLED-Technik und innovative neue Technologien an. Kwon Bong-suk, CEO der LG Home Entertainment sprach im September von einem “flachen oder flexiblen OLED”.

Widescreen- oder Wallpaper-OLED?

Die angesprochene innovative OLED-Modellreihe soll die Bezeichnung “W7” tragen. Entsprechende Modellnummern wurden bereits im Rahmen des Zertifizierungs-Verfahrens der WiFi Alliance veröffentlicht. Um eine “rollbaren” OLED-TV wird es sich nicht handeln – noch nicht. Wahrscheinlicher ist ein Widescreen-OLED oder vielleicht sogar ein TV-Gerät das mittels Magnet an der Wand befestigt wird, ein Wallpaper-TV.

Via: koreaherald.com

LGs OLED Fernseher aus 2017 werden von Quantum-Dot-LCDs flankiert
4.9 (97.14%) 14 Bewertung[en]