LOEWE erwei­tert mit dem bild 9 OLED-4K-Fern­se­her sein TV-Lin­eup um ein beson­ders luxu­riö­ses Modell. Bild 9 hat ein OLED-Dis­play mit 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten (4K / UHD) das in den Grö­ßen 55 und 65 Zoll erhält­lich ist. Ver­füg­bar ab Mai 2017 mit drei Stand­fuß-Optio­nen.


Anzei­ge

LOEWE bedient mit sei­nem neu­en bild 9 OLED-Fern­se­her sicher­lich nicht den Otto Nor­mal­ver­brau­cher, son­dern macht sich auf die “Jagd” nach anspruchs­vol­ler Kund­schaft mit Sinn für Design & Ele­ganz. Für den bild 9 hat sich LOEWE den Desi­gner Bodo Sper­lein in Boot geholt, der für sei­ne raf­fi­nier­ten, mini­ma­li­sier­ten Designs bekannt ist. „Loewe bild 9 sehe ich als Jewel for the home.“ sagt Bodo Sper­lein über den neu­en OLED-TV. „Der war­me Gold­ton kon­tras­tiert har­mo­nisch mit dem futu­ris­ti­schen, schwar­zen Flatscreen. Mich inspi­rier­te die Fas­zi­na­ti­on, die Gold schon bei Alchi­mis­ten aus­üb­te. Gold steht für Son­ne, Licht, Weis­heit, Per­fek­ti­on und Bestän­dig­keit“ so Sper­lein wei­ter.

Drei Standfuß-Varianten

Mit “war­men Gold­ton” mein Sper­lein die neue Farb­va­ri­an­te “Amber Gold“. Wem das etwas zu “prunk­voll” erscheint, kann auch “Gra­phit­grau”. In der größ­ten Stand­fuß-Vari­an­te “schwebt” der ultra­dün­ne OLED-Bild­schirm förm­lich in der Luft. Wer den bild 9 lie­ber auf einem Low-Board oder Tisch plat­zie­ren möch­te, kann sich für die zwei­te Vari­an­te ent­schei­den, die den TV weit näher zur Stand­flä­che plat­ziert. Zuletzt steht noch eine dezen­te­re Ver­si­on für die Wand­in­stal­la­ti­on zur Ver­fü­gung.

Bild 9 - Erhältlich in drei Aufstellung-Varianten

Bild 9 – Erhält­lich in drei Auf­stel­lung-Vari­an­ten

OLED-Display & Dolby Vision

Die Bild- und Ton­tech­nik des bild 9 unter­schei­det sich nicht vom bild 7. Auch hier kommt ein WRGB-OLED-Dis­play mit HDR-Unter­stüt­zung zum Ein­satz. Dabei wer­den mit HDR10, HLG und Dol­by Visi­on alle wich­ti­gen HDR-Stan­dards abge­deckt. Am unte­ren Bild­schirm­rand ist der kraft­vol­le Sound­bar mit 120 Watt Musik­leis­tung ange­bracht. In Kom­bi­na­ti­on mit dem inte­grier­ten 5.1 Audio Mehr­ka­nal­de­co­der ent­fal­tet sich ein kraft­vol­ler, prä­zi­ser Klang ab Werk. Bei der Bedie­nung setzt LOEWE auch wei­ter­hin auf die eigen­ent­wi­ckel­te Loewe OS Smart-TV-Ober­flä­che.

Der LOEWE bild 9 mit dem Design-Standfuß in "Amber Gold" macht schon etwas her, ist aber auch dementsprechend kostspielig

Der LOEWE bild 9 mit dem Design-Stand­fuß in “Amber Gold” macht schon etwas her – ist aber auch ent­spre­chend kost­spie­lig

Preis & Verfügbarkeit

Der LOEWE bild 9 wird in klei­ne­ren Stück­zah­len gefer­tigt und ist ab Mai für 7.990,- EUR (55 Zoll) oder 9.990,- EUR (65 Zoll) erhält­lich. Da der Rah­men per Hand gefer­tigt wird, kann es nach Bestel­lung ggf. ein paar Tage dau­ern bis das Gerät beim Kun­den ankommt.

Tech­ni­sche Daten: Hier kli­cken

LOEWE bringt neue bild 9 OLED-TVs im Mai 2017 in den Han­del
3.6 (72.5%) 16 Bewertung[en]