Neues Update für Panasonics Ultra HD Blu-ray-Player

4
Der DMP-UB900 ist THX zertifiziert
Der DMP-UB900 ist THX zertifiziert

Panasonic veröffentlicht die neue Firmware-Version 1.19 für seinen Ultra HD Blu-ray-Player DMP-UB900EGK. Das Update bringt mehrere Verbesserungen mit sich. Unter anderem werden Fehler bei der Tonwiedergabe behoben. 


Vor kurzem gab es die Meldung, dass einzelne Tonspuren des Remasters von „The Texas Chainsaw Massacre“ nicht ausgewählt werden konnten bzw. stumm blieben. Dieser Fehler trat aber nur auf Panasonics DMP-UB900EGK auf. Der Film ist einer der ersten 4K Blu-rays, die über eine Dolby Atmos und 14.1 Auro 3D Tonspur verfügt. Nach bekannt werden des Fehlers wurden kurzerhand mehrere Exemplare nach Japan geschickt, damit sich die Ingenieure von Panasonic mit dem Fehler befassen konnten. Nach etwas über einem Monat erhalten wir endlich die Firmware-Version 1.19 die den Fehler behebt.

Großes Update im Oktober

Neben der Audiowiedergabe von HD und 4K-Blu-ray wurde auch die Kompatibilität mit den auf dem Player installierten Internet-Diensten, sprich Netflix & co., verbessert. Die neue Firmware Version 2.0, die womöglich Mitte Oktober 2016 erscheinen wird, soll die Funktionen des integrierten Media-Players erweitern. Der DMP-UB900EGK soll dann auch HEVC-Videos in 4K Auflösung über USB, SD-Karte und DLNA-Server wiedergeben können. Bis Ende des Jahres soll ein weiteres Update dann auch die Unterstützung von MKV- und TS-Dateien (auch HEVC-komprimiert) gewährleisten.

Die neue Firmware kann auf der Support-Seite von Panasonic direkt heruntergeladen werden. Man kann diese aber auch über das Update-Menü das Players laden und installiert. Das Update ist ganze 128 MB groß.

Via: grobi.tv[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neues Update für Panasonics Ultra HD Blu-ray-Player
5 (100%) 4 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. Ich würde den Samsung uhd bluray nicht mal geschenkt! Ein player ohne display, curved und minimalausstattung…Ab der ifa hat sich das thema samsung uhd eh erledigt, wenn der ub-90 kommt für ca 500 euro. Kaum abgespeckt gegenüber dem ub900. Wer da noch nen samsung kauft, dem kann man dann eh nicht mehr helfen…

  2. Faszinierend das der teuerste Player nicht einmal in der lage is MP4 files auf 4K abzuspielen.
    Samsungs UHD Schüssel konnte es vom Anfang an ..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here