Test: Nvidia Geforce GTX Titan Grafikkarte – 4K Gaming für 950,- Euro

1
Nvidia Geforce GTX Titan 01

Nvidia Geforce GTX Titan 01Die High-End Grafikkarte Nvidia Geforce GTX Titan hat sich den Tests der eurogamer.net und pcgameshardware.de Redaktion stellen müssen. Ein Testkriterium war unter anderem auch, Spiele in 4K-Auflösung bzw. mit 4K-Downsampling darzustellen.

Die Nvidia Titan kommt nicht nur mit einem stolzen Namen daher, sondern auch mit einem stolzem Preis, ca. 950,- € muss der Gaming-Enthusiast auf den Ladentisch blättern, um in den Genuss der stärksten Single-GPU-Grafikkarte zu kommen.

Am wenigsten muss sich der Gamer über den Anschluss an einen hochauflösenden Monitor Gedanken machen. Über zwei Dual-Link DVI-Anschlüsse kann das Grafik-Monster einfach und schnell angeschlossen werden.

Crysis 3 auf Very High-Setting in 4K

In den Tests wurde unter anderem mit einem Benchmark von Metro 2033 unter maximalen Setting getestet, hier kommt die Grafikkarte auf unspielbare 13/14 FPS. Besser sieht es da schon bei Batman Arkham Asylum aus. Hier kommen im Durchschnitt 31/35 FPS an und machen das Game damit durchaus spielbar.

Beim Downsampling*-Test von pcgameshardware.de kam der Action-Hit Crysis 3 zum Einsatz. Mit Very High Setting und 4xMSAA Kantenglättung kommt der Titan schon ganz schön ins schwitzen, kann aber im Durchschnitt noch 25 FPS liefern.

Die Tests zeigen, dass in der Zukunft bereits Grafikkarten mit nur einem Grafikprozessor-Kern in der Lage sein werden, anspruchsvolle Spiele in 4K-Auflösung darzustellen. Der Preis ist happig, ist aber noch nicht die teuerste Komponente bei einem 4K-Gaming-Setup.

4K-Monitore werden für lange Zeit  die teuerste Komponente bleiben – ab 3.500 € aufwärts. Ebenfalls sind die Monitore nicht unbedingt auf Gaming ausgelegt. Hier wird es einfach noch 1-2 Jahre dauern bis wir in den hochauflösenden Gaming-Genuss kommen.

*Beim Downsampling wird das Bild erst auf einen höheren Wert, z.B. 4K berechnet und dann auf die native Auflösung des Bildschirms heruntergerechnet. Vorteil ist eine extreme Verbesserung der Kantenglättung und Gesamtqualität.

Bilder:

via & via

Test: Nvidia Geforce GTX Titan Grafikkarte – 4K Gaming für 950,- Euro
Bewerte diesen Artikel

1 KOMMENTAR

  1. KFA² GeForce GTX 680 EX OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (68NQH6DN6DXZ).
    + Arctic Accelero Hybrid + oc firmware = powertarget up to 150 % and 60-65°C by 3840×2160 resolution by gta4 with all graphic effects by ~30 fps. most full hd games max. 60°C. more i not need next time. hot air must out from case and all is good. so not temps.- and powerlimits. last with msi afterburner +0,100V, 130% max.powertaget and over all time 1215mhz in 3d games. not stottering !!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here