Nvidia Shield 2 TV-Konsole noch in diesem Jahr?

2
Nvidia Shield 2
Nvidia Shield 2

Die Nvidia Shield 2 Konsole könnte noch in diesem Jahr in den Handel kommen. Der Nachfolger der auf Android-Konsole wurde bereits von der Kommission der FCC (Federal Communications Commission) geprüft. 


Die FCC ist eine unabhängige Behörde in den USA die Kommunikationswege, Rundfunk, Satellit sowie Kabel regelt und überwacht. Alle technischen Geräte, die über digitale Kommunikationswege verfügen, müssen zuerst von der FCC geprüft werden bevor diese in den Handel gelangen dürfen. Die FCC ist dabei auch so etwas wie ein „Whistleblower“ für neue Technik & Gadgets. Anhand der Prüfunterlagen lässt sich in diesem Fall fast klar sagen, dass es sich wohl um die Nvidia Shield 2 Konsole handeln muss. Die Prüfdokumente konzentrieren sich auf die WiFi und Bluetooth-Kommunikation. Zu technischen Spezifikationen wie Prozessoren, Speicher oder Betriebssystem wird in den Unterlagen nichts erwähnt. Diese liegen nur der FCC vor und werden dort auch besonders sensibel behandelt.

In den Dokumenten wird das Gerät „SHIELD Android TV Game Konsole“ genannt, zudem zeigt eine Skizze die groben Ausmaße der Konsole und das darauf angebrachte Prüfsiegel der FCC. Eine Ankündigung und Marktstart könnte kurz bevor stehen.

Nachfolger des „perfekten Streaming-Players“?

Die Skizze der Nvidia Shield 2 verrät die ungefähre Form der Konsole sowie den Ort andem das FCC Label angebracht werden muss
Die Skizze der Nvidia Shield 2 verrät die ungefähre Form der Konsole sowie den Ort andem das FCC Label angebracht werden muss

Die erste Nvidia Shield Konsole war ein großer Erfolg für Nvidia und zeigte, dass eine auf Android basierende Spielekonsole funktionieren kann. Die erste Generation lief dabei schon auf dem Android Betriebssystem Marshmallow 6.0. Dabei unterstützte die Konsole nicht nur Android Apps, sondern war auch gerne als Streaming-Player für Vudu, Ultraflix oder Netflix im Einsatz. Die Konsole konnte sogar 4K Inhalte streamen, mit High Dynamic Range (HDR) und gab sogar unkomprimierte Soundformate wie Dolby Atmos wieder. Auch Youtube Videos ließen sich mit 4K/60p abspielen. Die Nvidia Shield Konsole war bis auf die fehlende Amazon Video-Unterstützung der perfekte Streaming-Player.

Nvidia Shield 2 noch vor Thanksgiving?

Der Nachfolger wird womöglich nicht während der IFA 2016 vorgestellt. Ein Termin vor dem US-Feiertag „Thanksgiving“ ist aber fast ein muss, damit Nvidia nicht die umsatzstärksten Tage des Jahres durch die Lappen gehen.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Nvidia Shield 2 TV-Konsole noch in diesem Jahr?
5 (100%) 2 Bewertung[en]

2 KOMMENTARE

  1. Ich nutze die Shield 1 und bin ebenfalls begeistert und freue mich auf die zweite Generation. Zu schön wäre die Unterstützung von Amazon Video. Aber das liegt ja bekanntlich nicht in den Händen von nvidia 🙁

    m.E. schießt sich da aber Amazon selber mit ins Bein. Ich für meinen Teil schaue halt kein Amazon Video. Für alles ein eigenes Gerät ist mir ehrlich gesagt zu doof

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here