Der ame­ri­ka­ni­sche Video-on-Demand (VOD) Anbie­ter Net­flix wird bis Ende des Jah­res auch in Deutsch­land durch­star­ten. Auch in Öster­reich, Frank­reich, Bel­gi­en, Luxem­burg und er Schweiz wird man in Zukunft auf die Film- und Seri­en­bi­blio­thek von Net­flix zugrei­fen kön­nen.

We’ll be avail­ab­le in Ger­ma­ny soon.” Mit die­sem Satz begrüßt die für Deutsch­land ein­ge­rich­te­te Net­flix Sei­te sei­ne Besu­cher. Bereits im April berich­te­te das Online-Maga­zin “Cur­ved”, dass eine Ankün­di­gung kurz bevor­steht. Noch vor Ende die­ses Jah­res soll der Video­dienst in Deutsch­land star­ten. Wer den Start von Net­flix nicht ver­pas­sen möch­te kann sich in einen E-Mail News­let­ter ein­tra­gen las­sen und bekommt so eine Nach­richt sobald der Dienst live geht.

Netflix TweetWer ein Net­flix-Abo abschließt, kann gegen eine Monats­ge­bühr so oft er möch­te auf das Film- und Video­an­ge­bot der Platt­form zugrei­fen. Mit fast 50 Mil­lio­nen Abon­nen­ten allein in den USA, ist Net­flix die welt­weit meist­ge­nutz­te Video­platt­form. Neben exklu­si­ven Erst­aus­strah­lun­gen aktu­el­ler Top-Seri­en, glänzt das Unter­neh­men auch mit eige­nen Pro­duk­tio­nen wie “Hou­se of Cards” oder “Oran­ge is the new Black”. Zudem bie­tet Net­flix bereits ers­te Seri­en in Ultra HD Auf­lö­sung an. Ob und wann deut­sche Kun­den auf die hoch­auf­lö­sen­den Inhal­te zugrei­fen kön­nen, ist noch nicht bekannt.

Net­flix wird in Deutsch­land sicher­lich mit den gro­ßen TV-Her­stel­lern wie Sony, Sam­sung, LG usw. koope­rie­ren. Spä­tes­tens zur IFA 2014 im Sep­tem­ber wer­den wir nähe­res erfah­ren.

Offi­zi­ell bestä­tigt: Online-Video­dienst Net­flix star­tet in Deutsch­land
Bewer­te die­sen Arti­kel