OLED Patente: Polizei durchsucht Samsung Display Hauptsitz

0

patentstreit-lg-samsungDa dürften die Mitarbeiter nicht schlecht gestaunt haben, als die Polizei mit einem Durchsuchungsbefehl vor den Büros von Samsung Display in Asan, Südkorea stand. Diese durchsuchte die Büroräume, da man OLED-Technik-Patente von LG verletzt sah.

Die Aktion steht wohl im Zusammenhang mit einem bereits länger anhaltenden Gerichtsverfahren wegen Technik-Diebstahl bei LG. Man möchte näher prüfen, inwieweit Samsung bei den Technik-Diebstählen involviert gewesen sei.

Das Kuriose bei der Sache: LG hat nicht, wie zuerst vermuten würde, die Durchsuchung angeordnet. Diese sei lt. einem Sprecher von LG direkt von der örtlichen Polizei angeordnet worden.

Seit letztem Jahr bekommen sich LG und Samsung wegen Patentstreitigkeiten in die Haare. Zuletzt verlangte LG sogar den Verkaufsstop des Galaxy S3 Smartphones und des Galaxy Tablet. LG selbst wurde aber letztes Jahr schuldig gesprochen, Industriespionage betrieben und selbst Techniken und Patente von Samsung verletzt zu haben.

Obwohl bereits von einer Beilegung der Patentstreitigkeiten gesprochen wurde, dürften die jüngsten Ereignisse nicht unbedingt zu einem Frieden zwischen den zwei Parteien beitragen.

via

OLED Patente: Polizei durchsucht Samsung Display Hauptsitz
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here