ONE: Loewe präsentiert neuen 55-Zoll 4K Fernseher

6
Loewe One 55 Zoll 4K Fernseher
Loewe One 55 Zoll 4K Fernseher

Teuer war gestern? Loewe präsentiert seine neue Modellreihe „ONE“ die preislich ab 990 Euro (40 Zoll Full-HD) startet. In der ONE-Serie ist auch ein neuer 55 Zoll 4K Fernseher enthalten. Das Modell wird bereits bei einigen Online-Händlern für 1.750 Euro gelistet. 


„Loewe One – One Love. Sie werden ihn lieben“. Loewe findet emotionale und doch deutliche Worte um seine neuen ONE-Fernseher zu bewerben. Der 55 Zoll UHD Fernseher besticht durch sein modernes Design und seine gute Ausstattung. Das LCD-Panel mit Edge-LED hat eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten und einen Betrachtungswinkel von 178° (horizontal/vertikal). Die Bildfrequenz liegt bei nativen 100 Hz. Leider macht Loewe keine Aussagen dazu, ob der ONE-TV auch HDR (High Dynamic Range) Inhalte verarbeiten kann. Im Datenblatt der 40 und 55-Zoll Variante ist leider nichts von High Dynamic Range zu lesen.

Twin Triple Tuner für Instant Channel Zapping

Der 4K Fernseher verfügt über einen Twin-Triple Tuner (DVB-T2/C/S2) mit HEVC-Decoder. Mit dem „Dual Channel Konzept“ lässt sich eine Fernsehsendung verfolgen während eine weitere aufgezeichnet wird. Wird die Aufnahmefunktion nicht genutzt, sorgt „Instant Channel Zapping“ für extrem schnelle Umschaltzeiten zwischen den Kanälen. Bereits ab Werk ist eine Applikation für Amazon Video sowie dem Musik-Streamingdienst Tidal vorhanden. Nach hinten abstrahlende Lautsprecher bieten maximal 40 Watt Stereosound.

Wie bereits bei Modellen der Art, Connect oder Reference Serie gibt es verschiedene Aufstell-Varianten für den TV. Neben einer Wandhalterung, einem erhöhten Standfuß und einer frei im Raum stehenden Stange gibt es auch ein speziell vom HiFi-Möbel-Spezialisten Spectral gefertigtes Rack, das dem Nutzer gleich Platz für zusätzliches TV-Equipment bietet.

Loewe VISION Bild 7
Loewe VISION Bild 7

Was ist Loewe Bild 7?

Seit mitte Mai wird Loewe Bild 7 auf der offiziellen Facebook-Seite von Loewe angeteasert. „Wir freuen uns auf Großen in diesem Jahr“ kann man in dem Post lesen darunter etliche Theorien, worum es sich bei „Bild 7“ handeln könnte. Für viele liegt es klar auf der Hand, dass es sich um eine weitere TV-Modellreihe handelt, die zur IFA 2016 vorgestellt wird. Andere spekulieren aufgrund der Grafik auf ein neues 360° Soundsystem. Sobald es offizielle Informationen gibt, werden wir diese natürlich mit euch teilen.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

ONE: Loewe präsentiert neuen 55-Zoll 4K Fernseher
3.3 (66.92%) 52 Bewertung[en]

6 KOMMENTARE

  1. Bei Loewe tut sich wirklich was. Umsatz steigt (laut Hüsges), mehr Mitarbeiter, neue Produkte, mehr Werbung…

    Gerade für Neukunden ist der One ein tolles Gerät um an die Marke herangeführt werden zu können.

    Außerdem hat der One 55 bereits ein Chassis aus der neuen SL4xx Generation verbaut, genauer das SL412. Mit Sigma SX7 Prozessor und 4K@60Hz über Sat bestens für die Zukunft gerüstet.

    Ich bin gespannt was zur IFA kommt, ich hoffe einiges! 🙂

  2. Habe den schon seit über einer Woche vom Fachhändler meines Vertrauens bekommen. Display ist gut ausgeleuchtet,
    leichte Unregelmäßigkeiten sind nur im komplett dunklen Raum bei statisch schwarzem Bild auszumachen. Mangels 4k Content habe ich mal Handyvideos per DLNA gestreamt läuft gut. Ebenso wird per DLNA DTS zum Receiver durchgeschliffen. Persönliches Highlight finde ich den 90° Drehfuß, gibt es sowas überhaupt noch bei anderen Herstellern?!

  3. Preise:
    40 Zoll – Full-HD für 990 Euro (nicht 999 Euro).
    55 Zoll – Ultra-HD für 1.790 Euro

    Für Loewe sind das echt humane Preise und ein guter Neustart der Marke. Hoffentlich kommen die auch noch mit Local-Dimming oder sogar OLED-Geräten inkl. Ultra-HD Premium Zertifikat und mindestens 65 Zoll Diagonale. Dann könnte sich Loewe vielleicht sogar mit den großen Heimkino-Marken anlegen. Dafür wäre ich dann auch bereit einen gewissen Auschlag zu zahlen.

      • Der wird schon bei mehreren Online-Händlern zu diesem Preis gelistet (u.a. Thomas Electronic und Cosse). Direkt auf der Loewe Site habe ich dazu nämlich auch nichts finden können und einfach mal gegoogelt 😉

    • Local-Dimming haben die Reference 75″ und 85″ Geräte.
      Da bleibts dann aber nicht bei einem kleinem Aufschlage… 😉 😀

      MIt der neuen SL4xx Chassis Generation darf man sicher auch mit HDR bei Reference und Connect rechnen. 4K@60Hz kommt sicher.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here