Ortus 4K DisplayOrtus Tech­no­lo­gy über­rasch­te die­se Woche mit einem nur 9,6 Zoll gro­ßem 4K LCD Dis­play. Der Pro­to­typ hat eine Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Pixel, somit eine Pixel­dich­te von 458p­pi also 458 Bild­punk­te pro Zoll.

Die ers­ten Test­ex­em­pla­re wer­den bereits im Novem­ber die­sen Jah­res ver­füg­bar sein. Der Bild­schirm soll dort zum Ein­satz kom­men wo ein kris­tall­kla­res Bild von­nö­ten ist, z.B. als 4K2K-Kame­ra-Moni­tor oder in der Medi­zin.

Aktu­ell deckt das Dis­play ca. 72 Pro­zent des NTSC-Farb­raums ab, somit kann sich das Dis­play wohl nicht mit far­ben­fro­hen OLED-Dis­plays mes­sen. Dies ist aber in den Ein­satz­ge­bie­ten des Dis­plays auch viel­leicht gar­nicht not­wen­dig. Ortus möch­te nur eine best­mög­li­che Auf­lö­sung auf einem klei­nen Moni­tor bie­ten.

Das Dis­play wird das ers­te mal auf der Elec­tro­ni­ca am 13-16. Novem­ber in Mün­chen zu bewun­dern sein.

Quel­le: golem.de

Bewer­te die­sen Arti­kel