Panasonic DMP-BDT335Panasonic hat einen neuen Blu-Ray Player mit 4K Upscaling angekündigt. Das Modell DMP-BDT335 soll hervorragende Bildqualität in Full-HD 2D und 3D bieten, sowie mit einem edlen Design punkten.

Der neue Player bietet mit seinem 4K-Upscaling eine viermal höhere Auflösung als Full HD, also 3.840 x 2.160 Bildpunkte und ist damit für zukünftige Ultra HD-Fernseher bereits bestens gerüstet.

Was viele Freunde von Video on Demand-Diensten freuen dürfte, der Player rechnet auch dieses Videomaterial, das meistens nur in 720p verfügbar ist auf volle Full-HD-Auflösung hoch.

Eine 2D-3D Konvertierung für Blu-Rays und DVDs ist auch an Bord und gibt betagten Filmklassikern einen ganz neuen Blickwinkel! Auch beim Thema Audio gibt der Player Vollgas. Über zwei HDMI-Ausgänge kann einmal direkt der Beamer oder Fernseher angeschlossen werden, während über den zweiten Ausgang das Audiosignal zu einem AV-Receiver übertragen wird. Somit gibt es keine Störungen durch das Videosignal, das meistens parallel über das gleiche Kabel übertragen wird.

Für Musikliebhaber stellt der DMP-BDT335 eine echte Alternative zur teuren Anlage. FLAC-Unterstützung (Free Lossless Audio Codec) in der höchsten Audioqualität, egal ob über USB oder DLNA-Netzwerk, gibt Soundpuristen die Möglichkeit ihre Stücke endlich so wiederzugeben wie sie vom Interpreten angedacht sind.

Den DMP-BDT335 als Blu-Ray-Player abzutun wäre somit beinah eine Beleidigung. Vielmehr ist er eine Entertainment-Zentrale, gerüstet für die Zukunft. Ab März 2013 in den Läden für 249,- Euro

Die Modellreihe wird noch durch folgende Modelle ergänzt:

DMP-BDT234/235 (schwarz oder silber) – Ohne 4K-Upscaling, ohne 2. HDMI Ausgang, ab März 2013 erhältlich für 169,- Euro
DMP-BDT130/131 (schwarz oder silber) -Ohne 4K-Upscaling, ohne 2. HDMI Ausgang, W-LAN, Miracast, ab März 2013 für 139,- Euro
DMP-BD79 (schwarz) – Reiner 2D-Blu-Ray-Player, günstiges Einsteigermodell ab März 2013 für 99,- Euro.

[Expand Pressemitteilung:]

Panasonic DMP-BDT335: mehr sehen, mehr erleben

Blu-ray Player mit 4k-Upscaling, hervorragender Bildqualität in Full HD 2D und 3D, Webbrowser, Miracast™ und mehr

Hamburg, Februar 2013 – Panasonic Blu-ray Player können mehr. Wer nach unzähligen entsprechenden Testurteilen allein im Jahr 2012 noch einen Beweis braucht, bekommt ihn in Form des neuen DMP-BDT335. Mit ihm geht die Blu-ray Player Evolution weiter. In seinem edlen Prismatic Design mit gebürsteter Oberfläche bündelt er außergewöhnliche Fähigkeiten – von der exzellenten Bildqualität in 2D und 3D über das 4K-Upscaling bis hin zum integrierten Webbrowser.

Mit seinem 4K-Upscaling empfiehlt sich der Panasonic DMP-BDT335 als Zuspieler für kommende Flachbildschirme mit Ultra HD-Auflösung. Der Player bietet damit viermal höhere Auflösung als Full HD, also 3840 x 2160 an Stelle von 1920 x 1080 Pixel für noch mehr atemberaubende Detailschärfe. Daneben rechnet er Video-on-Demand Angebote, auf die er z.B. per VIERA Connect zugreift, in HD-Auflösung hoch. Das wird vor allem jene Nutzer freuen, deren Internetverbindung für HD Streaming nicht schnell genug ist und die auch Filme, die nur in Standardauflösung verfügbar sind, in bester Bildqualität genießen möchten.

Exzellente Full HD Bildqualität in 2D und 3D sind Player-Alltag für den DMP-BDT335. Mit der 2D-3D Konvertierung von Blu-ray und DVD-Filmen, AVCHD Videos und sogar vielen VIERA Connect Inhalten* ist der BDT335 eine unerschöpfliche 3D-Quelle. Über den 3D Effect Controller lässt sich die Intensität des 3D Erlebnisses an die Bedürfnisse im eigenen Heimkino anpassen.

Zudem besitzt der neue Panasonic Blu-ray Player eine hohe Audio-Affinität, die sich unter anderem in seinem zweiten HDMI-Ausgang zeigt. Während sich die erste HDMI-Verbindung der High Definition Signalübertragung zum TV widmet, kann die zweite für den parallelen Anschluss eines AV Receivers genutzt werden. So bleibt das HD-Audio-Signal frei von möglichen Interferenzen durch das Videosignal und entfaltet sich zu maximalem Klanggenuss. Soundpuristen können mit dem BDT355 sogar ihre FLAC (Free Lossless Audio Codec)-Dateien in hoher Audioqualität genießen. Diese gibt er – neben vielen anderen Formaten** – direkt von USB-Festplatten oder über DLNA aus dem Netzwerk wieder.

Dank integriertem W-LAN wird der DLNA-zertifizierte BDT335 zur Entertainment-Zentrale und ermöglicht die einfache Verbindung mit VIERA Connect, Skype und weiteren Geräten im Heimnetzwerk. Für freies Surfen im Web ist sogar ein Webbrowser integriert.

Wenn sich in Zukunft häufiger die ganze Familie vor dem Fernseher trifft, könnte es aber auch an Miracast™ liegen. Der BDT335 spiegelt damit zum Beispiel den aktuellen Smartphone- oder Tablet*** -Screen in Bild und Ton auf den Fernsehbildschirm. So bringen Fotos und Videos allen Spaß.

Weitere Frühjahrsneuheiten 2013:
Parallel zum DMP-BDT335 führt Panasonic drei weitere Blu-ray Player in jeweils zwei Farbvarianten ein und bietet damit ein Line-up, das vom audiophilen, vernetzten Filmfan bis zum Einsteiger alle Konsumenten anspricht.

Mit dem BDT335 haben die 3D Blu-ray Player DMP-BDT234 (schwarz) und BDT235 (silberfarben) einiges mehr gemeinsam als das schlanke Prismatic Design. Mit Ausnahme des 4k-Upscaling, des zweiten HDMI-Ausgangs und der gebürsteten Oberfläche ist die Ausstattung ähnlich. So erleben Anwender auch hier dank integriertem W-LAN, Miracast und integriertem Webbrowser mehr.

* 2D-3D Konvertierung nicht bei Skype möglich.
** Film: Xvid, MKV, MP4, MPEG (TS/PS) – Foto: MPO, JPEG – Musik: WAV, FLAC, WMA, AAC, MP3
*** Android Ver. 4.2 und höher / Miracast-tauglich

Den preiswerten Einstieg ins 3D Heimkino ermöglichen der DMP-BDT130 (schwarz) und DMP-BDT131 (silberfarben) in klassisch flacher Form. Beide sind für das Surfen per Webbrowser und Onlinedienste via VIERA Connect bereits W-LAN ready. Auch sie sind DLNA zertifiziert und unterstützen die Wiedergabe vielfältiger Medien – von der FLAC-Audiodatei bis zum JPEG-Foto, vom USB-Stick bis zum Netzwerkspeicher.

Als reiner 2D Blu-ray Player rundet der DMP-BD79 (erhältlich in Schwarz und Silber) die Frühjahrsneuheiten 2013 ab. Auch er überzeugt mit einer beeindruckenden Bild- und Tonqualität von Blu-ray und DVD. Standard Definition Inhalte skaliert er in Full HD-Qualität hoch. Über LAN oder W-LAN (optionaler Adapter DY-WL5 erforderlich) spielt er im Heimnetzwerk mit und greift auf beliebte Onlinedienste wie z.B. Facebook oder YouTube zu.

Verfügbarkeiten und Preise:

Modell Verfügbar ab Unverbindliche Preisempfehlung
DMP-BDT335 März 2013 249 Euro
DMP-BDT234/235 März 2013 169 Euro
DMP-BDT130/131 März 2013 139 Euro
DMP-BD79 März 2013 99 Euro

Weitere Informationen:
Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Michael Langbehn
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com

Kontakt-Formulare

Über Panasonic:
Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte in den drei Geschäftsfeldern Consumer, Components & Devices sowie Solutions. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2012) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,85 Billionen Yen/72 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Der Unternehmensvision entsprechend will Panasonic bis zum Jahr 2018 – dem 100-jährigen Firmenjubiläum – das weltweit führende Unternehmen für grüne Innovationen in der Elektronikindustrie werden. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic und dessen Nachhaltigkeitsengagements finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Bei Veröffentlichung oder redaktioneller Erwähnung freuen wir uns über die Zusendung eines Belegexemplars!

Stand 2/2013. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

[/Expand]

via

Panasonic Blu-Ray Player mit 4K-Upscaling – DMP-BDT335
Bewerte diesen Artikel