Panasonic DMP-UB90: Abgespeckter 4K Blu-ray Player vorgestellt

6
Panasonic DMP-UB90 4K Blu-ray Player

Panasonic hat mit dem DMP-UB90 einen neuen 4K Blu-ray Player mit einem abgespeckteren Feature-Umfang angekündigt. Der DMP-UB90 verzichtet auf zusätzliche Anschlüsse und die hochwertige Audio-Verarbeitung, der 4:4:4 Chroma-Upscaler bleibt aber erhalten.


Nein wir haben uns nicht verschrieben, der DMP-UB90 wurde heute von Panasonic für den japanischen Markt vorgestellt. Der Panasonic DMP-UB90 kostet umgerechnet 599 Euro und soll ist ab Juli 2016 erhältlich. Parallel wurde auch die Top-Version DMP-UB900, welche in Europa bereits seit April 2016 erhältlich wird in Japan erst im Juni 2016 erscheinen. Die in der Optik ähnelt sich der DMP-UB90 sehr dem DMP-UB900. Die Ausstattung ist aber etwas abgespeckt. Vor allem Features für Bild- und Audio-Enthusiasten mussten daran glauben. So wurde auf die analoge Audio-Verarbeitung verzichtet. Das 4:4:4 Chroma Upscaling wird aber immer noch unterstützt.

DMP-UB90 mit 4K/60p & HDR

4K / Ultra HD Blu-rays mit High Dynamic Range werden mit maximal 60 Bildern pro Sekunde wiedergegeben. Auch der erweitete BT.2020 Farbraum kann abgebildet werden. Auch HD- und 3D Blu-rays sowie DVDs werden weiterhin unterstützt. Der Anschluss ans Internet ist mit dem DMP-UB90 leider nicht mehr so bequem wie beim DMP-UB900 – das integierte Wi-Fi fehlt.

DMP-UB90 ohne analoge Audio-Verarbeitung

DMP-UB90 Rückseite im Vergleich zum DMP-UB900
DMP-UB90 Rückseite (oben) im Vergleich zum DMP-UB900 (unten)

Die deutlichsten Unterschiede kann man auf der Rückseite des DMP-UB90 erkennen. Die analogen 7.1 Anschlüsse sind verschwunden, ebenso der analoge Coaxial-Ausgang und der zusätzliche USB 3.0 Anschluss. Lediglich die getrennten HDMI Anschlüsse für das Video- und Audiosignal, der Gigabit-Ethernet-Anschluss und der digitale SPDIF-Audioausgang sind übrig geblieben. Bei den Frontanschlüssen gibt es keine Abzüge. Neben den 4K Blu-ray Laufwerk ist immer noch ein SD-Karten-Slot und ein USB 2.0 Anschluss vorhanden. Aufgrund der abgespeckten Komponenten ist der Formfaktor des DMP-UB90 mit 430 x 61 x 199mm etwas kleiner. Auch die Fernbedienung wurde etwas verschlankt und ein paar Knopfe für zusätzliche Bild- & Toneinstellungen wurden entfernt. Dafür ist die „Netlfix-Taste“ noch deutlicher zu erkennen.

fernbedienung-dmp-ub90
Fernbedienung des DMP-UB90 im neuen Format

Panasonic DMP-UB90 bereits zur IFA 2016?

Der DMP-UB90 wird mit großer Wahrscheinlichkeit seinen Weg auch nach Europa finden. Vielleicht wird der neue 4K Blu-ray Player bereits auf der IFA 2016 vorgestellt. Wir würden uns über eine günstigeren aber dennoch hochwertigen 4K Blu-ray Player von Panasonic freuen.

Via: Panasonic.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Panasonic DMP-UB90: Abgespeckter 4K Blu-ray Player vorgestellt
4.7 (94.55%) 11 Bewertung[en]

6 KOMMENTARE

  1. Also mit der Bezeichnung, werden die sich keinen Gefallen machen. Aber nun auch egal. Ich finde es dagegen sehr positiv, dass so schnell ein Gerät ohne, gerade bei 4K, inzwischen ziemlich überflüssige analoge Anschlüsse erscheint. In der heutigen Zeit finde ich auch echt negativ, dass es immer noch kaum AV-Receiver gibt, die Abschied von (dem bestimmt nicht kleinen Kostenfaktor) analogen Anschlüssen genommen haben. Sollen die Hersteller doch ein, zwei Modelle für diese Klientel vorhalten, aber wieso soll der Großteil der Käufer diese mitbezahlen, die er überhaupt nicht mehr gebraucht? Dann doch lieber das Geld für eine bessere Soundausgabe ausgeben!

  2. @Shinji_NOIR
    Kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Verstehe nicht wobei ich mich hier jetzt vertun sollte.
    Für mich und die die lesen können sollte das eine klare Sache sein 😉

    • Ich glaube der etwas weniger informierte User, kann zwischen UB900 und UB90 dann nicht mehr unterscheiden. Auch, wenn der UB90 auf der Technig des UB900 aufbaut und auch ein ähnliches Design hat, würde ich doch empfehlen, eine andere Modellbezeichnung zu wählen. Ich glaube, es spricht nichts gegen einen UB800. Wir werden sehen, ob der Player es überhaupt nach Europa schafft. Panasonic wird aber nicht nur das High-End-Segment bedienen wollen, daher bin ich guter Dinge, dass das Modell vielleicht sogar noch in diesem Jahr in den Handel kommt.

  3. Ich find der Preis zu viel zu hoch 599 euro wo grade mal mit stromanschluss 5 schlüsse dran ist echt nicht mal .
    Es wird so kommen das viele es kaufen das Teil leider und die Firmen reiben die Hande wie viel Gewinn sie machen 🙂

  4. Also wenn der geplante VK bei 599 Euro liegt, dann wird der Player bald mit Sicherheit deutlich unter diesem VK liegen!
    Wenn das keine Kampfansage an den Samsung UHD Player ist, weiß ich auch nicht!!!
    Der UHD Samsung Player, der nicht mal ein Display hat und selbst dem UB-90 um Welten unterlegen sein wird!!!

    Mit der Typenbezeichnung des kleinen Bruders hat sich Pana keinen Gefallen getan…
    Falls dieser in Europa auch erhältlich sein wird, geht er aber bestimmt weg wie geschnitten Brot…vielleicht verkauft er sich sogar besser als der UB-900 denn auf die HIGH END Optionen legen doch die wenigsten Wert…

    Der Massenmarkt wird sich auf den UB-90 stürzen…da bin ich mir sicher…
    Hoffentlich haben Pana von dem Modell wenigstens genug viele produziert, nicht das sich das
    Spielchen wiederholt wie beim UB-900, wo es viel zu wenig Geräte gab…

    Wenn Sony sich nun doch durchringen könnte ab Oktober die PS4 NEO auf den Markt zu bringen mit UHD Laufwerk dann bin ich mir sicher, daß UHD BLURAY der Renner zum Weihnachtsgeschäft 2016 werden könnte.

  5. Ganz ehrlich, ich empfinde die Namensgebung als Irreführend und das wird beim Kunden garantiert zu fehlkäufen führen, ob nun eine 0 mehr oder weniger dran ist kann einen riesen Unterschied machen. Mit der Modelöbezeichnung setzt sich Panasonic gerade tierisch ins aus.
    Ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber es wirkt leider so, als wäre das pure Abscht.
    Selbst ihr habt in der einleitung schon hervorgehoben, dass ihr euch nicht verschrieben habt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here