Panasonic gegen LG: welcher 4K OLED TV ist besser?

3
OLEDs von LG und Panasonic gegen einen Plasma TV

Seit der Ankündigung von Pansonics ersten 4K OLED TV (TX-65CZW954) stellen sich viele die Frage, wie schlägt sich der Fernseher gegen den Marktführer LG? Die Premium-Hersteller standen sich kürzlich in einem „TV-Shootout“ gegenüber. 


Ein „TV-Shootout“ kann man sich wie ein klassisches Duell im Wilden Westen vorstellen. Zwei Kontrahenten stehen sich gegenüber und nur einer kann gewinnen. Auf großen Messen werden meist alle neuen Highlight-Fernseher vorgestellt, einen direkten Vergleich untereinander scheuen die Hersteller jedoch. Zu groß ist die Angst, dass das Testurteil im direkten Vergleich für einen Hersteller zu schlecht ausfällt. Das jüngste TV-Shootout wurde vom renommierten Online-Magazin hdtvtest.co.uk, dem Retailer Crampton & Moore sowie der Leeds Trinity Universität veranstaltet. Gegenüber standen sich 4K OLED Fernseher TX-65CZW954 (Panasonics), 65EF9509 (LG) und ein Plasma-TV TC-P60ZT60, ebenfalls von Panasonic.

OLED Technik lässt Plasma weit hinter sich

Viele trauern der Plasma-Technik hinterher. Wer noch einen funktionierenden Plasma-TV sein eigen nennt, ist meist froh noch nicht auf ein LCD-Fernseher zurückgreifen zu müssen. Die Fernseher überzeugten mit extrem guten Schwarzwerten und hohen Kontrasten, welche bis zu den ersten marktfähigen OLED Fernsehern unerreicht war. Die drei TV-Geräte wurden im Vorfeld professionell von hdtvtest.co.uk kalibriert, somit können Fehleinschätzungen aufgrund von schlechten Einstellungen ausgeschlossen werden. Die beiden OLED 4K Fernseher TX-65CZW954 und 65EF9509 sowie der Plasma TC-P60ZT60 wurden dann mit allerlei Testvideos „gequält“. 28 ausgewählte Video- und Audio-Begeisterte konnten sich unter anderem Demomaterial von „Gravity“, „Skyfall“ und dem letzten „Harry Potter“ Film auf den TV-Geräten ansehen. Nach der Testrunde musste sich die „Jury“ für ein TV-Gerät entscheiden, welche in ihren Augen die beste Bildqualität abgeliefert hat.

And the winner is…

Erdrutschartig entschlossen sich die meisten Tester für einen der 4K OLED Fernseher von LG oder Pansonic. Der Plasma-TV TC-P60ZT60 konnte gerade einmal drei von 28 Testern für sich überzeugen. Gute 88 Prozent entschieden sich somit für die OLED Technik. Nun stellt sich die Frage, wer konnte mehr von den 25 übrigen Stimmen für sich gewinnen? *Trommelwirbel*

And the winner is… Panasonic TX-65CZW954. Mit 12 Stimmen setzte sich der 4K OLED gegen den 65EF9509 mit 11 Stimmen durch (Zwei Stimmen konnten nicht gezählt werden). Ein ganz knapper Sieg der verdeutlicht, dass die Bildqualität der beiden Geräte fast gleichauf liegt. Die Tester waren von der Farbwiedergabe und der Helligkeitsverteilung des TX-65CZW954 begeistert, viele würden aber das flache Panel-Design des LG 65EF9509 vorziehen. Auch die Verarbeitung von HDR-Inhalten auf LGs 4K OLED begeisterte die Testgruppe. Der Panasonic wird HDR-Material erst nach einem Firmware-Update unterstützen.

Panasonic bezieht OLED-Panels von LG Display

Viele wissen bereits, dass Panasonic für sein neues Model auf ein OLED-Panel von LG Display zurückgreift. Das die beiden Displays fast ähnlich gut performen, war also absehbar. Die Feinheiten liegen hier nicht auf dem Display, sondern eher dahinter. Bildverbesserungs-Technologien, intelligente Algorithmen und leistungsstarke Prozessoren zeigen am Ende, welches TV-Modell sich von der Konkurrenz absetzen kann. Die Ingenieure von Panasonic waren schon immer gut darin, das bestmögliche Bild aus einem LCD oder Plasma TV zu holen und beweisen auch bei der OLED-Technik großes Geschick.

LG 65EF9509 OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV)

Preis:

4.1 von 5 Sternen (40 Kundenrezensionen)

0 neu & gebraucht ab

LGs 65EF9509 siegt in der Kategorie Preis/Leistung

4K OLED Fernseher sind noch recht teuer, das ist bekannt. Doch das Spitzenmodell von Panasonic schießt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 9.999 Euro doch etwas über das Ziel hinaus. Das Konkurrenzprodukt von LG kostet mit 5.799 Euro gute 4.200 Euro weniger. Bei dem geringen Produktionsvolumen, welche Panasonic beim TX-65CZW954 haben wird, ist ein so hoher Preis nach einer Vollkostenrechnung für das Unternehmen gerechtfertigt, für den Kunden aber schwer nachvollziehbar. Zudem wird LG Display seinem Mitbewerber die OLED-Panels sicherlich nicht zum Schnäppchen-Preis überlassen. LG hat den Markt für OLED Fernseher und Panels fest in der Hand und denkt sicherlich nicht daran, große Stücke von „OLED-Kuchen“ abzugeben.

Via: hdtvtest.co.uk[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Panasonic gegen LG: welcher 4K OLED TV ist besser?
3.8 (75.56%) 18 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Also ich kann nur das eine sagen, ich besitze noch 2 Plasmas und zwar den KRP 600 Kuro von Pioneer und den VX 300 von Panasonic, eigentlich 2 tolle Geräte, mit denen ich bisher sehr zufrieden war,
    aber im Vergleich mit dem LG OLED 65 EF 9509, muß ich eingestehen, daß beide Geräte keine Chance haben.
    Das Bild des LG Oled ist einfach phänomenal, da sieht die TV und Filmwelt auf einmal ganz anders aus.

  2. Nur mal so am Rande… Panasonic bezieht die OLED Panele von LG von daher kann dort kein wirklicher Unterschied erkennbar sein, einzig das Betriebssystem und das Design machen den wirklichen Unterschied

  3. Hallo Dominic,

    also ich finde die Fernseher von LG ziemlich gut, habe mir vor kurzem erst einen gekauft und bin super zufrieden. Es ist zwar kein OLED Fernseher, aber der tut es auch. Ich finde den Preis von Panasonic nicht gerechtfertigt,aus Sicht eines Endverbrauchers!

    Sollten die OLED Fernseher bald günstiger werden, würde ich sicher auch umsteigen, wieder auf einen LG. Die haben im OLED Bereich ja aktuell die besten Fernseher.

    Grüße Jens

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here