Panasonic und Sony gründen JOLED

1
Panasonic OLED 4K TV
Panasonics 56-Zoll-OLED 4K-TV | Bild: Getty Images/Justin Sullivan

Panasonic und Sony gründen das Joint Venture JOLED (Japan und OLED). Die beiden japanischen Hersteller möchten ihre Forschung und Entwicklungen im Bereich OLED-Panels zusammenführen.

Erst Ende 2013 haben Panasonic und Sony ihre erste OLED-Kooperation beendet. Im zweiten Anlauf möchte man die Entwicklung und Kommerzialisierung von OLED-Panels voranzutreiben. Dabei liegt der Fokus vor allem im Bereich der Medium-Sizes Panels für Tablets, Laptops und digitale Werbetafeln. Die Produktion von größeren Displays für TV-Geräte ist aber nicht ausgeschlossen. Zudem möchte man sich näher mit dem Thema flexible Displays auseinandersetzen. Auch Herstellungstechniken wie das OLED-Druckverfahren sollen weiter verbessert werden. Mit Unterstützung von Japan Display, die über 75% des Joint Ventures stemmen,  soll sich JOLED im laufe der nächsten Jahre zum Marktführer im globalen OLED-Display-Markt hocharbeiten.

Panasonic und Sony gründen JOLED
Bewerte diesen Artikel

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here