Panasonic zeigt 4K OLED Prototyp auf der IFA (Update)

1
Panasonic 4K OLED Prototyp
Panasonic 4K OLED Prototyp

Leider hatte Panasonic auf der diesjährigen IFA keinen neuen OLED-TV mit im Gepäck. Lediglich ein neuer 4K OLED Prototyp wird auf dem Messefloor ausgestellt (Symbolbild: Panasonic CZW954).


UPDATE: Lt. Panasonic Sprecher, präsentiert man bereits heute die nächste Generation der OLED-Technologie, die bereits jetzt eine signifikante Entwicklung gemacht hat, speziell bei der Wiedergabe von Farb- und Helligkeitsiformationen die sich knapp über dem absoluten Schwarzwert bewegen. Weitere Informationen werden wir erst in diesem Winter erhalten. Die Ankündigung eines neuen 4K OLED TVs wird mit großer Wahrscheinlichkeit im Rahmen der CES im Frühjahr 2017 vorgestellt.

Originalmeldung: Auf der letztjährigen IFA überraschte Panasonic das Publikum mit seinem ersten 4K OLED TV TX-65CZW954. Das Modell konnte sogar Mitbewerber LG in die Schranken weisen, obwohl die verbauten Panels ebenfalls von LG Display stammten. Im Professionellen TV- und Kino-Umfeld, war der TX-65CZW954 gerne gesehen und wurde unter anderem bei der Produktion von „The Jungle Book“, „Kubo – der tapfere Samurai“, „Oblivion“ oder „Insurgent“ eingesetzt. Viele hofften daher, dass Panasonic die IFA 2016 wieder als Plattform für die Ankündigung einer neuen OLED-Serie nutzen würde. Auf der Pressekonferenz des japanischen Herstellers wurde lieber die „Vergangenheit“ verarbeitet und gezeigt, dass Panasonic mit seinen TV-Geräten immer den Referenz-Status erreicht hat, egal ob mit Plasma, OLED oder LCD.

Der Referenz-Status war Panasonic gerade gut genug, egal ob bei Plasma, LCD oder OLED Fernsehern
Der Referenz-Status war Panasonic gerade gut genug, egal ob bei Plasma, LCD oder OLED Fernsehern

Panasonic investiert Zeit

Panasonic möchte wohl nicht überstürzt ein weiteres Modell auf den Markt bringen, sondern die Zeit lieber nutzen um das volle Potential der OLED-Panels zu erforschen. Man sieht in OLED die nächste große Entwicklungsstufe des Fernsehens und möchte mit Optimierungen an den Video-Prozessoren und Bildverbesserungs-Technologien die Konkurrenz wieder „übertrumpfen“. Das soll zumindest der Grund sein, dass nur ein Prototyp eines 4K OLED Fernsehers auf der IFA ausgestellt wird. Twitter-User @CedYuen hatte bereits das Vergnügen und würde das Gerät am liebsten gleich kaufen, obwohl es sich eigentlich nur um ein Panel handelt. Die Farbreproduktion und Kontrast des Bildes ist aber auf den ersten Blick auch umwerfend. Wir werden uns den Prototypen natürlich ebenfalls auf der IFA unter die Lupe nehmen.

https://twitter.com/whathifi/status/771061585238495232[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Panasonic zeigt 4K OLED Prototyp auf der IFA (Update)
4.2 (84%) 5 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here