Panasonic zeigt transparenten OLED TV auf der IFA 2017

0
Transparenter 4K OLED TV von Panasonic
Transparenter 4K OLED TV von Panasonic
Anzeige
Panasonic gewährt Besuchern der IFA 2017 einen Blick in die Zukunft der TV-Unterhaltung. In Halle 5.2 zeigt der TV-Hersteller einen transparenten 4K OLED Fernseher, der sich z.B. einfach als Glasscheibe in einem Wohnzimmerschrank integrieren lässt. 

Anzeige

Glasscheibe oder High-End TV? Auf Knopfdruck wird aus einer Glasscheibe im Wohnzimmerschrank ein OLED TV mit 4K Auflösung. Der Prototyp auf dem Panasonic Stand in Halle 5.2 zeigt bereits heute, welche Möglichkeiten „intelligentes Glas“ bietet. Denn  eben der Anwendung im Wohnzimmer plant Panasonic auch eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen im öffentlichen Raum.  Denn auch, wenn es noch keinen Termin für die Markteinführung des transparenten OLED TVs gibt, lässt das Modell erkennen, wie intensiv Panasonic an der Technik arbeitet. „Panasonic ist ein breit aufgestelltes Unternehmen, das intelligentes Glas in ganz unterschiedlichen Szenarien einsetzen kann. Weitere Einsatzmöglichkeiten: interaktive Werbeflächen – beispielsweise Schaufenster oder Glastüren in Geschäften.

„Wir hatten auf der letztjährigen IFA einen frühen Prototyp mit intelligentem Glas auf dem Stand“, erklärt Michael Langbehn, Head PR, Media und Sponsoring bei Panasonic Deutschland. „Der neue Prototyp hat 4K Auflösung und OLED Technologie und verdeutlicht, wie schnell die Entwicklung voranschreitet.“

Panasonic zeigt transparenten OLED TV auf der IFA 2017
3.4 (67.5%) 8 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here