Philips kündigt mit der 8800 Serie einen 4K Fernseher mit 55 Zoll und Android Betriebssystem an. Lt. Releaseplan soll das Modell PUS8809 das einzige Ultra HD Modell für 2014 von Philips werden.


Nach dem EISA-prämierten 65PFL9708 in 2013 veröffentlicht Philips mit dem PUS8809 nur einen neuen Ultra HD Fernseher für 2014. Der Clou ist die Firmware welche auf Android 4.2.2 (Jelly Bean) basiert. Somit unterstützt der 4K Fernseher Apps, Programme, Videos und Musik aus den Google PlayStore. Neben unzähligen vorinstallierten Apps wie Google Chrome, Spotify, Facebook, Youtube, TV Player, Voice Search uvm. können weitere Programme auf dem 2.7 GB großen internen Speicher heruntergeladen werden.

Ambilight, 1000 Hz und UHD Upscaling

Bei der Bilddarstellung setzt Philips auf alte Stärken. Das 55 Zoll (140 cm) große Display mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten arbeitet zusammen mit dem 3-seitigen Ambilight und erweitert so das Bild. Die Pixel Perfect Engine in Zusammenspiel mit der 1000 Hz Bildwiederholungsrate der Perfect Motion Rate soll für beste Bildqualität garantieren. Niedrig aufgelöste Inhalte werden mittels Ultra Resolution auf 3.840 x 2.160 Pixel hochskaliert. Micro Dimming Pro passt das LED-Backlight an das Raumlicht an und sorgt so für bessere Kontraste.

Distanzabhängige Schärfe

Die 8800er Seriepasst die Schärfe des Bildes an den Sitzabstand des Zuschauers an. Hierfür misst die integrierte Kamera die Distanz zwischen TV und Nutzer und stellt dementsprechend den Schärfegrad des Bildes ein. Diese Distanzautomatik kann in den Einstellungen deaktiviert werden.

Die Spielekonsole im 4K Fernseher

Das schnelle Android Betriebssystem in Kombination mit dem Hexa-Core Prozessor ermöglichen ein ganz neues Gamingerlebnis auf einem 4K Fernseher. Der Nutzer kann sich dabei aus einer rießigen Auswahl an Spielen aus dem PlayStore bedienen. Es gibt auch einen Gaming-Modus, welcher das Ambilight den Bewegungen des Spieles folgen lässt. Zudem hat der Nutzer Zugriff auf diverse Video-on-Demand-Dienste mit denen sich Filme und Serien direkt auf den TV streamen lassen.

Marc Harmsen, Global Marketing Lead:„Wir entwickeln unsere Philips TVs kontinuierlich weiter, um ein besseres TV-Erlebnis zu erschaffen. Mit Ambilight und Android gehen wir über das Gewöhnliche hinaus. Es geht dabei nicht darum, technologisch an die Grenzen des Machbaren zu kommen, sondern darum, Technologie so einzusetzen, dass sie das Leben des Nutzers bereichert.“

Technische Details Philips 8800 Android 4K Fernseher:

Modell: xxPUS8809
Display: 4K / Ultra HD Display mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten
Bilddiagonale: 55 Zoll / 140 cm
Firmware / Betriebssystem: Android OS 4.2.2 (Jelly Bean)
Ambilight: 3-seitig / Integriertes Ambilight+hue, Anpassung an Wandfarbe, Gaming Mode, Lounge Light Mode
Bildverbesserung: Perfect Pixel Ultra HD, 1000 Hz Perfect Motion Rate Ultra, Perfect Natural Motion, Ultra Resolution
3D Wiedergabe: Aktives 3D, 2 Spieler Fullscreen Gaming, 2D-zu-3D Konvertierung, Auto 3D-Erkennung
Android TV: Vorinstallierte Apps: Google Chrome, Browser, Search, Voice Search, Google Play Movies, Google Play music, Youtube,Google PlayStore Apps: TV Bibliothek, TV Player, weitere TV-Funktionen.Speichergröße App Installation: 2.7 GB
Smart TV: Interaktiv TV: HbbTV
Smart TV Apps: Mediatheken, Spotify, Online Videotheken, Skype, Online Apps
Social TV: Skype, Facebook, Twitter
Smart User: SimplyShare (DLNA), WiFi Miracast, Multiroom-Client und -Server
TV Remote AppFernbedienung mit voller Tastatur, Zeigefunktion und Mikrofon
Konnektivität: 4 HDMI (1x mit HDCP 2.2), 3 USB, 1 Scart, 1 YPbPR, Wi-Fi, Ethernet, 2 CI+, EasyLink (HDMI-CEC), Digital Audio Out
Sound: 30 Watt (RMS) HD STerio, Ambi wOOx, Natural Sound
Prozessor: Hexa-Core (Achtkern Prozessor)
TV-Empfang: DVB-T/T2/C/S/S2
Gerätetiefe: 33mm
Lieferumfang: xxPUS8809 4K TV, 2 aktive 3D-Brillen, Edge Feed-Tischfuß, Gebrauchsanleitung, Fernbedienung

Via: philips[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Philips 8800 4K Fernseher mit Android Betriebssystem
Bewerte diesen Artikel