Philips 901F 4K OLED TV mit Ambilight und HDR auf der IFA

7
4K OLED TV 901F von Philips
Philips 901F 4K OLED TV mit 55 Zoll

Der 901F ist der erste 4K OLED TV aus dem Hause Philips. Das 55 Zoll-Modell kommt mit Ambilight und High Danymic Range (HDR) und soll ab dem 4. Quartal 2016 in den Handel kommen.


OLED gehört mittlerweile fast zum guten Ton. Philips folgt diesem Ruf und stellt mit dem 901F (55POD901F) seinen ersten 4K Fernseher mit OLED-Panel vor. Das Modell wird nur mit einem 55 Zoll (140cm) flachem Display erhältlich. Das Highlight des 901F ist sicherlich das dreiseitige-Ambilight sowie das integrierte 6.1 Soundsystem mit einer Gesamtleistung von 30 Watt. Die maximale Helligkeit des Panels wird mit 540 nits angegeben und bewegt sich in etwa auf dem Niveau der B6-Serie von LG. Innerhalb dieses Helligkeitsbereichs soll Philips hauseigene HDR-Perfect-Performance kontrastreiche und farbenfrohe Bildinhalte auf das Display zaubern. Das Display unterstützt einen erweiterten Farbraum und deckt ganze 99% des DCI-P3 Farbraums (Kinostandard) ab.

Philips 4K OLED TV 901F – Farbenfroh!

Intelligentes Color-Prozessing und Philips 17 Bit-Color Booster sollen die Farbausbeute des Displays weiter optimieren. So sollen über 2.250 Billionen unterschiedliche Farben dargestellt werden können. Das die Farben durch den fast perfekten Blickwinkel des OLED-Panels aus jedem Winkel wirken können, dürfte selbstverständlich sein.

Schlankes Design & Android TV

Philips nutzt beim beim Design des 901F nur edelste Materialien, die sich unter anderem auch an der Front des 6.1 Soundbars, der sich unter dem Display befindet, wiederfinden. Das schlanke Design sowie die leicht gebogene Chrom-Füße machen den 901F zu einem Blickfang, auch wenn der TV gerade gar nicht in Benutzung ist. Als Betriebssystem kommt, wie nicht anders zu erwarten, wieder Android TV zum Einsatz. Philips hat aber noch nicht kommuniziert, welche Version. Womöglich arbeitet man bis zum Release im 4. Quartal 2016 noch an einer Integration der Android TV Version 6.0.

Highlight Features 901F 4K OLED TV:

  • OLED-Display mit erweitertem Farbraum (Wide Color Gamut)
  • Perfect Pixel Ultra HD-Bildverbesserung
  • Philips HDR-Perfect Performance
  • Drei-seitiges Ambilight für ein einzigartiges (OLED-) Erlebnis
  • Quad Core-Processing powered by AndroidTM
  • Integriertes 6.1-Soundsystem
  • Europäisches High-End Design mit „echten“ Materialien
  • Ultra HD Premium zertifiziert von der UHD-Alliance
  • Verfügbar ab dem 4. Quartal 2016

Der Philips 901F 4K OLED TV fügt sich perfekt in die kleine Wohnung von Hr. und Fr. Mustermann ein.
Der Philips 901F 4K OLED TV fügt sich perfekt in die kleine Wohnung von Hr. und Fr. Mustermann ein.
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Philips 901F 4K OLED TV mit Ambilight und HDR auf der IFA
4.2 (84.44%) 9 Bewertung[en]

7 KOMMENTARE

  1. @Dominic: Ich müsste mich schon an einen 65er kuscheln^^ Ich sitze 4,20Meter weg. Da würde ich eigentlich 75″ favorisieren. Derzeit bin ich noch mit nem 55″ LED und nem Full HD Beamer auf 84″ Leinwand unterwegs. Das soll aber quasi beides gegen ein UHD TV eingetauscht werden. 75″ ist leider nicht bezahlbar also wird es wohl 65″.

  2. die Frage ist ob Philips nicht auch tot ist. Die letzten Modelle im UHD Bereich waren nicht gerade der feature Bringer. ohne fehlte es an UHD DVB Empfänger. Netzflix uhd ging nicht übers Gerät oder HDR fehlte gänzlich usw.

    Hatte zwei philips LED Topmodelle vor dem 6008K (60 Zoll) in 50 und 55 Zoll, die zwar recht teuer waren aber technisch auch über jeden Zweifel erhaben. Mit der Serie wo auch der 6008k zugehörte wurde es dann immer mieser mit trägen menus und den o.g. punkten.

    ob sich philips noch mal fängt?

    • Musst dich halt näher an den TV kuscheln ;)… ja ein 65 Modell hätte eigentlich schon drin sein müssen. Aber womöglich sind bei den 65 Zöllern die Kontingente der Panels noch geringer. Philips war ja auch immer ganz groß in Neuheiten verschieben. Mal sehen wann das Gerät wirklich kommt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here