Philips: Neue Ambilight-Features zur EM 2016

3
Phlips Ambilight Feature zur EM 2016
Phlips Ambilight Feature zur EM 2016
Anzeige

Philips hat neue Features für sein Ambilight-System via Firmware-Update veröffentlicht. Zur Fußball Europameisterschaft 2016 haben Zuschauer nun die Möglichkeit, die Landesfarben ihrer Mannschaft an die Wand zu projizieren. 


Schwarz, Rot, Gold, oder doch Blau, Weiß, Rot? Mit dem Ambilight-Update von Philips hüllen sich kompatible TV-Geräte zukünftig in die Nationalfarben der jeweiligen Lieblingsmannschaft. Doch damit nicht genug. Wie wäre es, wenn euer Ambilight-TV euch beim Torjubel unterstützt? Sobald ein Tor fällt, schaltet sich Ambilight in den „Jubel-Modus“ und feiert den Treffern mit einer Lichtshow. Hoffentlich ist der „Jubel-Modus“ auch so intelligent, sich nicht für die falsche Mannschaft zu freuen. Auch gelbe und rote Karten werden mit der entsprechenden Farbe quittiert. Angeblich wird auch die Stimmung der Zuschauer vom TV erfasst und mit entsprechenden Reaktionen an die Wand projiziert. Das Ambilight-Update soll für kompatible Smart-TV-Geräte ab dem Produktionsjahr 2012 bereitgestellt werden.

Die Philips Ambilight App steht gratis zum Download bereit.
Die Philips Ambilight App steht gratis zum Download bereit.

Ambilight-Steuerung via App

Gesteuert wird dieses Feature via App die für iOS und Android zur Verfügung steht. Also schnell runterladen und installieren damit euer Ambilight bereit ist für das Eröffnungsspiel Frankreich – Rumänien, das am heutigen Freitag (10.06.2016) um 21:00 Uhr startet.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Philips: Neue Ambilight-Features zur EM 2016
5 (100%) 1 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Hätte mal eine Generelle Frage. Das nutzen von 4K Informationen wurde ja gerichtlich verboten (siehe Ambilight Clones), wie macht der Ex Holländer Philips das den? Haben die viel Geld dafür bezahlt oder ist das evtl. auch nicht rechtens ?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here