Playstation 4 PRO: Echtes 4K/HDR Gaming aber keine 4K Blu-ray?

29
Playstation 4 Pro

Sony hat die Playstation 4 Pro vorgestellt, eine neues PS4-Modell mit 4K Auflösung und High Dynamic Range für Filme, Serien und Games. Alle Informationen zur Playstation 4 Pro findest du hier!


Die Playstation 4 Pro bringt echtes 4K Gaming auf den heimischen 4K Fernseher. Die Pro-Modell bietet leistungsstärkere Hardware im Vergleich zum regulären Modell und ermöglicht echtes 4K/HDR Gaming auf modernen TV-Geräten. Um die Inhalte ins „richtige Licht“ bzw. in den richtigen Dynamikumfang zu rücken, standen zwei neue ZD9 4K Fernseher mit 100 Zoll auf der Bühne. Diese zeigten die eindrucksvollen Spieledemos, die mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten und High Dynamic Range (HDR) über den Bildschirm flimmerten. Die Playstation 4 Pro soll aber auch für Nutzer interessant sein, die ein ganz normalen HD-TV besitzen.

So sieht die Playstation 4 Pro aus - Bild: theverge.com
So sieht die Playstation 4 Pro aus – Bild: theverge.com

Verbesserte Grafik für HD und VR

Alle regulären Spiele laufen aber weiterhin auf normalen HD sowie 4K Fernsehern, darum müssen sich Playstation-Fans keine Sorgen machen. Einige Games werden aber zusätzliche HDR und Grafik-Features für die Playstation 4 Pro bereithalten. Auf einem 4K Fernseher sind das, wie bereits erwähnt, echtes 4K Gaming und teilweise High Dynamic Range-Unterstützung. Auf HD-Geräten werden die Titel hingegen mit zusätzlichen Shadern versehen, bekommen mehr Details, verbesserte Kantenglättung, bessere Schattenqualität und stabilere Framerates. Hier stellt sich wirklich die Frage, ob man hier nicht lieber auf einem HD-Gerät spielt und auf HDR verzichtet. Diese erweiterten Grafik-Features fehlen nämlich bei einer 4K/HDR Ausgabe.

PlayStation 4 Pro – Konsole (1TB)

Preis: EUR 390,00

(0 Kundenrezensionen)

61 neu & gebraucht ab EUR 339,99

Playstation VR
Auch die Playstation VR profitiert von der Hardware der Playstation 4 Pro!

Auch ältere Spiele können per Patch neue grafische Elemente erhalten. Sony hält die Entwicklerstudios dazu an, diese Updates für ihre besten Titel anzubieten. Alle First-Party-Titel, also alle die direkt von Sony stammen, werden umfangreiche grafische Updates bekommen.

Wie vermutet wird auch die Virtual-Reality-Brille „Playstation VR“ von der verbesserten Hardware profitieren. Titel sehen mit der Playstation 4 Pro auf der Brille nicht nur besser aus, sie haben auch zum größten Teil höhere Bildwiederholungsraten.

Kein 4K Blu-ray Laufwerk

Die Gerüchte, die Playstation 4 Pro besitzt ein 4K Blu-ray Laufwerk haben sich leider nicht erhärtet. Zumindest hat Sony das „Feature“ mit keinem Satz erwähnt. Sony setzt weiterhin auf Streaming und wird eine neue Netflix-App für die Playstation 4 Pro veröffentlichen, damit die neue Konsole die über 600 Stunden 4K/HDR Content des VOD-Anbieters wiedergeben kann. Auch die Youtube-App bekommt ein Update und wird zukünftig auch 4K-Inhalte streamen können.

HDR-Update für alte PS4-Konsolen

Als Goodie kündigte Sony noch ein HDR-Update für alle bereits erschienenen Konsolen an. Diese sollen dann alle in der Lage sein HDR-Inhalte wiederzugeben. Von einer 4K-Kompatibilität wurde aber kein Wort verloren. Das Firmware-Update soll bereits nächste Woche veröffentlicht werden.

Preis und Verfügbarkeit

Die Playstation 4 Pro kommt mit einer 1 TB Festplatte und soll ab dem 10. November für 399 Euro erhältlich sein. Beeindruckend, dass die Hardware echtes 4K-Gaming ermöglicht, enttäuschend, dass wohl kein 4K Blu-ray Laufwerk verbaut ist. Womöglich möchte Sony seinen eigenen 4K Blu-ray Player damit nicht ins Abseits befördern.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Playstation 4 PRO: Echtes 4K/HDR Gaming aber keine 4K Blu-ray?
4.8 (95%) 4 Bewertung[en]

29 KOMMENTARE

  1. Wegen dem UHD Laufwerk nochmal Sony könnte doch ein externes UHD Laufwerk für die Pro rausbringen. Das wäre doch das kleinste Problem und bis zur nächsten nativen 4k Sony Konsole eine Option.

  2. Ein UHD-Laufwerk braucht man eh nicht, die Bildqualität ist meist wenn überhaupt nur unwesentlich besser als auf Blu-ray. Finde das von Sony eine gute Entscheidung.

    • Schon mal was von HDR gehört? Der Unterschied von einem Blu Ray Film zu einem Ultra HD HDR Film sind schon gewaltig alleine schon von den Farben her. Ich verkaufe gerade so langsam meine ganzen alten Blu Ray Filme um auf Ultra HD Filme um zu steigen. Dank der XBox One S bin ich zu 100% Fan von Ultra HD Filmen geworden.

      • Der mehrwert von ULTRA HD Blu-Ray ist einfach zu gering.
        Blu-Ray Disc bieten genug bildqualität, und wenn noch HDR dazugeschalten wird z.b beim Samsung sieht das fast genauso gut aus wie auf einer UHD BD.
        Und darum ist UHD BD wie schon vorhergesagt eine todgeburt.

        Lies mal das durch!
        http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-R-I-P-Ultra-HD-Blu-ray-3317203.html

        Die zukunft gehört nun mal Streaming Dienste Netflix und co. 4 mit HDR und Dolby Vision.
        Vorteile:
        Billiger, man bekommt mehr geboten fürs geld, lädt schneller als von einer Disc.
        Bildqualität auf niveau von Blu-Ray Disc (mehr braucht man nicht)

        Ich sag nur!
        Die UHD Blu-Ray verschwindet schneller als sie gekommen ist!

        • Du glaubst auch jeden Mist der im Netz steht und vor allem was von Heise das ich nicht lache.
          Der Mehrwert ist keineswegs zu gering. Ich sehe auf meinem 75″ einen Extremen Unterschied von einer Ultra HD Blu Ray HDR zur normalen Blu Ray ohne HDR.
          Aber wenn du nur einen TV hast der 50″ oder 55″ groß ist und du dann noch 4 Meter Sitzabstand hast dann reicht dir auch ganz sicher eine DVD. Da bring dir Blu Ray auch nicht viel mehr bei so einer kleinen Diagonale.
          Streaming gibt es jetzt schon so lange und wird sich auch in den Nächten 5 Jahren nicht durchsetzen können.
          Man lädt schneller als von einer Disk?! Ja wenn dich 2-3 Sekunden stören dann hast du wirklich ein herbes Problem.
          Meine Ultra HD Filme starten in 7-9 Sekunden. Darf ich erinnern zu Blu Ray Zeiten wo es Filme gab die erst nach 50 Sekunden starteten?!
          Die Bildqualität ist zu 100% bei einem Ultra HD Film und nicht wie beim Streaming nur 90%.

          Lasst euch nicht von solchen Typen nicht verunsichern der kann es nicht Wahrhaben das seine so geliebten Blu Rays jetzt schon wieder ein alter Schicken sind.

          Wie die Filme jetzt aussehen auf einer 4K Ultra HD + HDR Disk hat noch nie ein Film so geil ausgesehen. Das sagte jeder den ich das bis jetzt gezeigt hatte und es waren nicht nur 2-3 Leute.

          • Genau der soll sich mal lieber vergleiche anschauen anstatt zu lesen was irgendwelche Schreiberlinge so schreiben.

            Das beste Beispiel ist Mad Max. Und der ist noch nicht mal in Real 4K.

          • Nimm am besten diesen hier da kann er mal den Farbunterschied richtig sehen und das obwohl nur mit Cam Aufgenommen. Wenn man es real sieht sieht es noch besser aus.

          • UHD Blu-Ray ist eine todgeburt die zkunft gehört den stream …. das ist so!
            Weil wieviel leute gehen auf den geringen mehrwert ein?
            Denn mehrwert gehört nur den cineasten aber nich für den normal verbraucher!

            Der noramlverbraucher stream lieber oder legt eine DVD/Blu-Ray ein als eine UHD Blu-Ray zu nehmen.

            Jaja, und wer glaubt das eine UHD Blu-Ray SOOOO viel besser aussieht als eine Blu-Ray den kann man alles andrehen.

            UHD Blu-Ray ist eine Todgeburt!

          • Achja, eine gutes beispiel!
            Oblivion 4K UHD Blu-Ray von Tom Cruise schneidet schlechter ab als die Blu-Ray fassung, gibt genug reviews davon.
            Da sieht man wo die reise hingeht.
            Die zukunft gehört den 4k/HDR Stream, lieber paar euro zahlen anstatt 30euro für ein film, für einen geringen mehrwert.
            Und da sind genug leute sogar mehr leute die so denken wie ich, als leute die nicht so denken.
            Wer das nicht einssieht, der ist Naiv und dumm zugleich.

          • Aha und wie viele DVD gibt es noch die genau so wie eine Blu Ray aussieht von der Bildqualität. Da kann ich euch zig Filme sagen. Es gibt überall auf jeden Medium schlechte oder ganz schlechte Umsetzungen.

            Die Zukunft ist nunmal 4K Ultra HD und nichts anderes.

            Ich hab es, die meisten die hier nörgeln sind bestimmt Raubkopierer und ärgern sich das es wohl noch lange Zeit unmöglich ist die Ultra HD zu knacken.

  3. Schade Sony irgendetwas scheint in eurer Marketing Abteilung schief zu laufen. Die PS4 mit UHD Laufwerk und ihr braucht keinen UHD Blu-ray Player auf den Markt zu bringen. Chance verpasst.

  4. Das ist überraschend aber zeigt wohl wo die Reise hingeht. Selbst Sony glaubt nicht mehr so richtig an optische Medien und konzentriert sich lieber darauf, den Preis unter die psychologisch wichtigen 400 Euro zu drücken. Die One S ist mit ihrem fehlenden Bitstream-Support leider auch keine Alternative, dann wird es doch ein Standalone Player – Vorteil: Weniger Stromverbrauch und leise. Die PS4 Pro werde ich mir trotzdem kaufen, die Spiele dürften in 4K HDR beeindruckend aussehen, erste Berichte lesen sich da schon recht begeistert.

  5. Lieber ein bissle Aufpreis, aber dafür ein UHD Laufwerk wäre wirklich klüger gewesen. Obwohl ich sagen muss das ich als der Preis damals bei den Standalone Blu Ray Playern gefallen war trotz PS3 einen geholt habe. Fand das irgendwie Kompfortabler. Werde falls ein gutes Angebot kommt aber bei der Pro zugreifen.

  6. Das ist wirklich eine große Enttäuschung kein UHD Laufwerk wie bei der Xbox One und dann noch 100 € teurer.
    Der einzige Grund warum ich weiter auf die UHD Version der PS4 warte ist das sämtliche Bekannte eine PS4 haben und ich dort alle Spiele ausleihen kann 🙂

  7. Wetten das Sony in ein paar Monaten eine Special Edition rausbringt mit UHD-Player? Die werden schnell merken das sie sich so gegen die ONE S in den Fuß geschossen haben.

  8. Bin ein absoluter Playstation Fan aber werde jetzt wohl doch die xbox one s zulegen. Ohne UHD-Bluray Laufwerk ist das leider eine schwache Vorstellung von Sony.

  9. Tja Wollte mir ja keiner glauben als die XBox One S erschien das Microsoft der Gewinner sein wird. Aber egal die Sony fanboy Kids Leben halt in einer Scheinwelt wie eh und je.

    Danke Microsoft Danke. Ihr habt die Beste Arbeit von allen gemacht mit der One S

  10. schade kein UHD laufwerk ABER 2017 werden erst alle filme auf UHD blu-ray erscheinen und von daher kann man gut und gerne noch ein jahr warten auf die playstation 2017…

  11. Ohne UHD laufwerk wird sie nicht gekauft! Somit bleibt eben die wahl bei Xbox One S die ein UHD laufwerk verbaut hat!
    Da hat Sony ein eigentor geschossen.

  12. Na toll. Ich hatte echt gehofft, dass die neue PS4 Neo einen UHD-Bluray-Player an Board hat, das wäre dann eine echte Alternative, herade für „wenig Zocker“, die ab und zu mal Spielen und dennoch auf dem Heimkinomarkt auf höchstem Niveau mitmachen wollen, ohne sich überteuerte Standalone-Player ala Panasonic oder Samsung zu kaufen.

    Seinerzeit bei der PS3 war das Bluraylaufwerk auch der Grund für meine Kaufentscheidung.

    Schade……

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here