Sony zieht in den Krieg gegen seine Rivalen Samsung und LG. Der Konzern aus Japan soll nach einer Meldung aus der USA bereits Ende August die Preise seiner 4K Fernseher seiner X9 Reihe um bis zu 1.500 Dollar US, respektive 1.500 Euro senken.

Somit würden die Preise in Deutschland für das 65 Zoll Modell von 6.999 Euro auf 5.499 Euro und für das 55 Zoll Modell von 4.499 Euro auf  3.499 Euro fallen. Da auf dem europäischen Markt die unverbindliche Preisempfehlung beim kleineren 55 Zoll Modell bereits 500 Euro niedriger angesetzt wurde, könnte der neue Preis auch 3.999 Euro sein.

Günstige 4K Fernseher mit abgespeckten Features

Das Timing wäre natürlich perfekt. Kurz vor der Messe nochmals das High-End Segment im Preis zu senken. Das ärgert die Konkurrenz und macht die Fernsehgeräte etwas erschwinglicher für Heimkinofans. Zusätzlich zu dem Preiscut, plant Sony wohl bereits zwei Nachfolgemodelle für den KD-55X9005 und KD-65X9005.

Diese sollen noch günstiger sein als die Vorgänger, müssen aber dafür auf ein paar Features verzichten. Mit 3.499 Euro für das neue 55 Zoll Modell und 4.999 Euro für das neue 65 Zoll Modell, sind diese „nur“ 500 Euro günstiger, was auch darauf hindeuten könnte, dass Sony die erste Generation von 4K Fernsehern langsam „aussterben“ lässt. Bei den Features werden z.B. die magnetischen Ferrofluid Lautsprecher wegfallen. Man kann aber davon ausgehen das ein Käufer eines 3.499 Euro+ Ultra HD Fernsehers sicherlich auch eine entsprechende Soundanlage sein Eigen nennt.

Die Preisschlacht hat begonnen

Kurz vor Sonys Ankündigung, haben LG und Samsung ähnliche Schritte angekündigt. Somit steht nicht ganz fest, wer die Preisschlacht begonnen hat. Fest steht aber, dass wir auf der IFA 2013 mit einigen Überraschungen rechnen dürfen. Auch chinesische Hersteller wie Hisense oder Seiki könnten in den nächsten Monaten die Preisgestaltung der Großen beeinflussen, drücken diese doch bereits mit günstigen Ultra HD Fernseher in den europäischen und amerikanischen Markt.

Via: hdtvtest.co.uk

 

Preissenkung bei Sony und neue 4K Fernseher im August?
Bewerte diesen Artikel