Samsungs Einsteiger- und Mittelklasse-Serie HU6900 und HU7590 sind ab jetzt bei vielen Onlineshops vorbestellbar. Ab Mitte Mai sollen die neuen Modelle verfügbar sein. Die Preise sind im Gegensatz zum Vorjahr deutlich gesunken. Das günstigste Modell mit 40 Zoll (UE40HU6900) kostet gerade einmal 1.349 Euro.


Alle 2014er Modelle von Samsung unterstützen die neusten Standards. HDMI 2.0 und HEVC. Unzählige Features wie HbbTV und Smart-TV-Apps, Fußball-Modus und Multi-Link-Screen sind ebenfalls vorhanden. Ebenso verfügen alle Modelle über einen 4K Upscaler um niedrig aufgelöste Inhalte mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten wiedergeben zu können. Die neue Smart-Touch-Fernbedienung dient nicht nur zur Navigation im Samsung Smart-Hub und zur Programmwahl, sie ist auch ein Controller für 3D Spiele, die mittels des Quad-Core-Prozessors direkt am Fernseher gespielt werden können. Inhalte von mobilen Endgeräten können kabellos auf den Samsung TV gestreamt werden. Alle 4K Fernseher von Samsung sind zukunftssicher dank One-Connect-Box Anschluss. Die optional erhältliche Anschlussbox erweitert die Fernseher um die neusten Features und Standards. Mit der One-Connect-Box werden HDCP 2.2 geschützte Inhalte am Samsung 4K TV unterstützt. Zudem sind alle Anschlüsse direkt an der Box vorhanden, was dem nervigen Kabelsalat hinter dem Fernseher ein Ende machen sollte.

UE40HU6900 HU6900 Serie mit 40, 50 und 55 Zoll:

Die HU6900 Serie bietet lt. Samsung einen günstigen Einstieg in die Ultra HD Welt. Optisch sind die Hu6900 Modelle recht ansehnlich. Im Gegensatz zur HU7590 Serie ist der Rahmen um den Bildschirm etwas dicker und der Standfuß hat auch nicht das hübsche Metallfinish wie die Mittelklasse-Modelle. Das Design ist aber immer noch edler als die günstigen 4K Fernseher aus China. Das Ultra HD Panel hat eine Bildwiederholungsrate von 200Hz und soll mit lebhaften und realistischen Farben überzeugen. Die HU6900 Modelle unterscheiden sich nur in wenigen Punkten zur HU7590 Serie. Der größte Unterschied stellt die fehlende 3D-Wiedergabe dar. Diese kann auch nicht über eine One-Connect-Box nachgerüstet werden. Möchte man auf jeden Fall Filme in 3D genießen, sollte man auf die HU7590, oder HU8590 Serie umschwenken.

UE48HU7590

HU7590 Serie mit 48, 55 und 65 Zoll

Die HU7590 Serie bietet Samsungs solide Mittelklasse. Das Bild soll noch etwas brillanter sein und bewegte Bildinhalte werden mit 1000Hz Bildwiederholungsrate noch flüssiger dargestellt. In Kombination mit dem Fußball-Modus, welcher bei allen 2014er Modellen verfügbar ist, bietet die HU7590 Serie die perfekte Basis für eine aufregende und spannende Fußball-WM. Die 7er Serie gibt wie die HU8590 Serie 3D Filme wieder. Es steht auch ein 2D zu 3D-Konverter zur Verfügung, was 2D Inhalten mehr Tiefe verleiht. Für Musikliebhaber gibt es das Multiroom-Feature. Mit Multiroom ist das streamen von verschiedenen Audioinhalte in mehrere Räume im Haus parallel möglich. Voraussetzung sind Sound- und HiFi-Anlagen, die das Multiroom-Feature unterstützen.

Weitere Informationen zur HU6900 und HU7590 Serie kannst du in unserem Beitrag zur Samsung Roadshow nachlesen.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Samsung 4K Fernseher HU7590 und HU6900 ab 1.349 Euro vorbestellbar
Bewerte diesen Artikel