Samsung mit 98 Zoll 4K Videowand und 31,5 Zoll 4K Monitor auf der IFA 2013

0
Samsung 4K Videowand mit 96 Zoll
Anzeige

Wer hat den Größten? Diese Frage stellt sich immer wieder, auch in der Unterhaltungselektronik. Samsung beantwortet diese Frage auf der IFA 2013 mit der weltgrößten 4K Videowand mit 98 Zoll. Bereits auf der CES 2013 hat Samsung angekündigt, dass nach dem S9 Modell mit 85 Zoll noch größere Displays folgen werden. Ob wir unsere Konsumgelüste bald nur noch von Schaufenstern aus hochauflösenden Displays bekommen?

Samsung zeigt 31,5 Zoll 4K Monitor

Natürlich lässt es sich der Hersteller aus Südkorea nicht nehmen, auch einen 4K Monitor auf den Markt zu bringen, ist man doch in diesem Segment seit mehreren Jahren Marktführer. Nachdem die Konkurrenten ASUS und Sharp bereits ihre 4K Bildschirme angekündigt bzw. bereits zum Kauf anbieten, ist es höchste Zeit für Samsung. Die Messe bietet natürlich die perfekte Plattform um die Werbetrommel für die eigenen Produkte zu rühren.

Leider gibt es vom Monitor noch keine Bilder oder ausführliche Details. Es ist nur bekannt das die Displaygröße 31,5 Zoll betragen soll. Weiter verfügt der Monitor wohl über eine integrierte Farbkalibrierung. 99 Prozent von Adobes RGB Farbraum soll vom neuen Modell abgedeckt werden. Daran lässt sich erkennen, dass Samsung wie auch die Konkurrenz, Grafiker, Designer und Co. als potenzielle Zielgruppe für die neuen Ultra HD Bildschirme ausgemacht hat. Bis Monitore mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten für die breite Masse interessant wird, vergehen sicherlich noch etliche Monate.

Via: engadget.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsung mit 98 Zoll 4K Videowand und 31,5 Zoll 4K Monitor auf der IFA 2013
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here