Samsung präsentiert auf der ANGA COM Neuheiten im Bereich 4K / HEVC Set-Top-Box. Samsung stellt noch keine UHD Receiver aus, zeigt aber stolz einen Full-HD Receiver, der bereits HEVC kodierte Full-HD Signale verarbeiten kann. Diese Innovationen im Receiver-Segment sollen Planungssicherheit geben und die “UHD-Revolution” antreiben.

Unter dem Motto “Amazing Together” zeigt Samsung, was sich in den nächsten Monaten in unseren Wohnzimmern einnisten könnte. Bestmögliche TV-Erlebnisse in brillanter Bildqualität stehen für Samsung an erster Stelle. Wer in Zukunft artefaktfreie UHD-Bilder übertragen möchte, muss auch eine deutlich höhere Bildfrequenz bieten. Die Nutzung des HEVC-Codecs ist hierbei ausschlag- gebend. Hinter verschlossenen Türen wird Industrieexperten bereits eine Set-Top-Box vorgeführt, die bereits in der Lage ist Inhalte mit 60 Bilder pro Sekunde wiederzugeben.

„Wir demonstrieren auf der ANGA COM unsere ganze Innovationskraft für alle Marktteilnehmer – sowohl für Endkunden als auch für Broadcaster und Kabelnetzbetreiber“, sagt Günther Jugl-Curths, Head of SetTopBoxes bei Samsung. Und weiter: „Die in Köln vorgestellten Lösungen versetzen unsere Partner in die Lage, ihren Kunden zukunftssichere Lösungen für den UHD-Empfang sowie bandbreitenschonendes Streaming anzubieten. Zugleich ermöglichen unsere neuen HDTV-Receiver den Endkunden einen ebenso einfachen wie erschwinglichen Einstieg in den Satellitenempfang von High Definition TV.“

Auch Sagemcom kündigt erste 4K UHD Set-Top-Boxen mit HEVC und 60p an. Die finale Version wird auch Picture in Picture, TimeShift und Aufnahme unterstützen. Integriertes WiFi erlaubt es dem Nutzer die Inhalte an mehrere Geräte gleichzeitig widerzugeben. In Kooperation mit Elemental gibt Sagemcom eine Demonstration eines kompletten 4K HEVC Kreislaufes welcher auch den Wechsel von 4K Kanälen beinhaltet.

Abbildung: GX-SM550SH (HD-Set-Top-Box)

[UPDATE:] 4K Satellitenreceiver von Samsung im Video:

Die Kollegen von Grobi.tv waren auf der Anga Com unterwegs und haben auch den Prototypen des Samsung 4K Satellitenreceivers auf Video festgehalten. Ab Minute 16 kann man einen Blick in die Zukunft des Satellitenfernsehens werfen.