Samsung hat im US Patent und Marken-Amt (USPTO) den Begriff „QLED“ als Schutzmarke beantragt. Wie bereits vermutet wird Samsung die Entwicklung von OLED-Fernsehern nicht mehr verfolgen und sich komplett auf QLED konzentrieren. 


Der Schutzmarken Antrag ging lt. BusinessKorea am 27 Juni im US Patent und Marken-Amt ein. Die Marke soll neben TV-Geräten auch für Smartphones und Monitore gelten. Samsung verkauft bereits TV-Geräte mit Quantum Dot (SUHD), diese greifen aber nur unterstützend in die Bildwiedergabe ein. Ein reines QLED-Display wäre komplett anders aufgebaut. Ähnlich wie beim OLED-Panel, würde jeder Pixel seine eigene Farb- und Lichtquelle stellen. Diese würden dann ganz ohne LC-Filter oder LED-Hintergrundbeleuchtungen auskommen. Der Unterschied liegt eigentlich nur im Material. Bei QLED kommen sogenanntes Quantum-Punkte zum Einsatz und keine organischen Stoffe wie bei OLEDs.

Samsungs QLED besser als OLED?

Bereits im Mai 2016 gab es erste Hinweise, dass Samsung in die QLED-Technik investiert. Anfang Juni hat Samsung dann via Pressmitteilung eine umfängliche „Infobroschüre“ zu „Quantum Dots“ veröffentlicht. Das wir bald TV-Geräte, Smartphones, Tablets und Monitore mit QLED zu Gesicht bekommen werden, ist also nur noch eine Frage der Zeit.

Spannend wird es vor allem, wie kostengünstig sich QLED-Displays produzieren lassen. Obwohl LG Display es geschafft hat, die Kosten für große OLED-Panels zu senken, ist die OLED-Produktion immer noch recht teuer. Sollten die QLED- über die gleichen Vorteile wie die OLED-Displays der Mitbewerber verfügen und sogar noch günstiger produziert werden können, muss LG bald mit ernster Konkurrenz rechnen. Vor allem wäre die Monopolstellung von LG Display in Gefahr und die Kosten für OLED-TV-Geräte müssten sich an das Angebot des Mitbewerbers Samsung anpassen.

Erste Prototypen in 2017?

Bevor aber alle in helle Aufregung verfallen müssen wir doch zu bedenken geben, dass die ersten QLED Fernseher sicherlich nicht vor 2018/2019 in den Handel kommen. Erste Prototypen könnten uns aber bereits auf den großen Technik-Messen in diesem oder nächstem Jahr überraschen. Wusstet ihr, dass Samsung bereits einen OLED-Fernseher auf den Markt gebracht hat?

Bild: OLED TV Samsung[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsung sichert sich „QLED“ Markennamen
3.8 (76.67%) 6 Bewertung[en]