Ist Samsungs TVkey USB-Dongle das Ende für die TV Smartcard?

0
TVkey von Samsung
TVkey von Samsung

Samsung und NAGRA präsentieren den neuen TVkey USB-Dongle mit dem sich Pay-TV-Sender und Angebote entschlüsseln lassen und so direkt über das Fernsehgerät empfangen werden kann. Goodbye TV Smartcard?


Als ich meine HD+ Smartcard in meinen 4K Satellitenreceiver von Technisat eingelegt habe, fühlte ich mich etwas in die die Vergangenheit zurückversetzt – ganz so als wollte ich ein Telefonat in einer Telefonzelle führen. Die TV Smartcards begleiten viele Nutzer bereits seit Jahren, egal ob es sich um ein HD-Abonnement, oder um ein Pay-TV-Angebot wie die bald verfügbaren UHD-Sender von Sky  handelt. Dieses in die Jahre gekommene Gespann von Smartcard und entsprechendem CI-Modul möchte Samsung nun durch einen kleinen USB-Dongle ersetzen. Samsung entwickelte TVkey zusammen mit NAGRA, einem führenden Unternehmen für digitale Sicheheit und Verschlüsselung. In Zukunft muss man also nur noch einen kleinen USB-Stick am TV einstecken und schon kann man das georderte Pay-TV-Programm über DVB-S2/C/T2 oder Internet nutzen.

TVkey soll neuer Branchenstandard werden

Mit TVkey hofft Samsung und NAGRA einen neuen Branchenstandard etablieren zu können. Vor allem Anbieter von UHD-Inhalten sind sehr darauf bedacht, dass die übertragenen hochauflösenden Inhalte nicht abgegriffen und irgendwo zum Download angeboten werden können. Durch die Verschlüsselung und Ausgabe am gleichen TV-Gerät, hätten „Filmpiraten“ nicht mehr die Möglichkeit den Kopierschutz zu umgehen, wie es z.B. mit der HDFury Integral HDMI-Box möglich ist. Der Sicherheitsansatz sollte auch den strengen Anforderungen hochwertiger Hollywood-Produktionen genügen. Zudem könnten Pay-TV-Anbieter durch die einfache Bedienung und kostengünstige Herstellung neue Abonnenten gewinnen.

Erste TVkeys bereits in 2016

Die ersten TVkeys könnten bereits Ende 2016 in den ersten Märkten zum Einsatz kommen. Anfang 2017 möchte man das TVkey Angebot in den wichtigsten Märkten installiert haben. Parallel planen Samsung und NAGRA die Entwicklung einer Open Market Lösung auf der die Anbieter ihre Inhalte und die damit verbunden TVkeys anbieten können. Weitere Informationen werden bald auf der offiziellen Webseite zur Verfügung stehen.

Maurice van Riek, Senior Vice President of Content and Asset Security NAGRA: „Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Samsung bieten wir Konsumenten und Pay-TV-Providern eine flexible und wirtschaftliche Lösung für UHD-Angebote und gleichzeitig den höchsten Sicherheitsstandard für Pay-TV. Durch die Integration unserer neuesten Kopierschutztechnologien und offener Standards wie USB und HbbTV/HTML5 bieten wir nicht nur eine exzellente Verschlüsselung, sondern auch ein komfortables, durch den Anbieter gebrandetes Nutzererlebnis für die Fernsehzuschauer.“

Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH: „Unser Ziel ist es, Konsumenten über unsere Samsung SUHD TVs Zugang zu all ihren Lieblingsinhalten zu ermöglichen. Durch die Partnerschaft mit NAGRA setzen wir in Form von TVkey einen neuen Branchenstandard, der es zukünftig Pay-TV-Diensten ermöglicht, sicher verschlüsselte Premium-UHD-Inhalte direkt an ihre Kunden auszuspielen.“

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Ist Samsungs TVkey USB-Dongle das Ende für die TV Smartcard?
2.3 (46.67%) 3 Bewertung[en]
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here