Samsungs neue Fernseher sind mit integriertem Steam Link ausgestattet. Das verrieten die Entwickler im Rahmen der SteamDevDays. Die neuen TV-Geräte sollen damit noch interessanter für PC/Mac-Gaming werden.


Steam Link ist eine Set-Top-Box, entwickelt von Valve, der Spiele die auf dem PC oder Mac laufen auf den Fernseher streamen. Diese kostet regulär 49 Euro und soll in den 2017er Modellen von Samsung bereits integriert sein. Zusammen mit einem kompatiblen Controller (oder Maus/Tastatur) sowie passender PC-Hardware können alle Spiele in der Steam-Bibliothek auf dem TV genossen werden. Über ein stabiles Netzwerk werden Audio- & Videosignale sowie Controller-Eingaben zwischen PC und Fernseher ausgetauscht.

Der Steam Link sollte aber nicht mit Cloud-Streaming-Diensten wie „Gamefly“ oder „Geforce Now“ verwechselt werden, die auf externe Hardware über das Internet zugreifen. Spiele und die Menüoberfläche kann mit maximal 1080p auf den TV übertragen werden. Wie stabil und in welcher Qualität das Game-Streaming laufen wird, erfahren wir erst, wenn Samsung seine neuen TV-Geräte auf der CES 2017 präsentiert.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Samsungs neue Fernseher kommen mit integriertem Steam Link
3.2 (64%) 5 Bewertung[en]