Sharp hat einen neuen 4K Monitor mit Touchscreen und Stifteingabe vorgestellt. Der PN-K322BH hat ein 32 Zoll Display und wird in Deutschland für ca. 8.250 Euro angeboten. Mit seinem IGZO-Display mit 3.840 x 2.160 Pixeln, richtet sich der Bildschirm vor allem an Designer und Visual Artists. Neben den Stereolautsprechern hat der 4K Bildschirm noch einen Standfuß für flexible Positionierung der Displays.

Kein HDMI Anschluss – DisplayPort an Bord

Bereits im Juli dieses Jahres wurde das Ultra HD-Touch Display in Japan unter der Modellnr. PN-K322B vorgestellt. Mit dem Zusatz „H“ ist das europäische Modell gekennzeichnet. Technisch sind die Modelle baugleich, bis auf das Fehlen des HDMI-Anschlusses bei der europäischen Version. Dieser fehlt, da Sharp sonst höhere Zollabgaben leisten müsste, da Displays in dieser Größe mit HDMI-Anschluss als Fernseher / Unterhaltungselektronik eingestuft werden. Der Anschluss an den PC/Mac erfolgt somit nur über einen DisplayPort.

IGZO Display, Touchscreen, Stereolautsprecher

Die Touch-Funktionalität mit Stifteingabe macht das Display vor allem für Grafiker und Designer interessant. Man kann sich den Bildschirm auch bei CAD-Anwendungen oder in Showrooms, z.B. in Autohäusern, gut vorstellen. Zehn Berührungspunkte kann das Display parallel verarbeiten. Die Stifteingabe soll dank feiner Spitze (nur 2mm) auch recht präzise sein.

Das IGZO-Panel sorgt für ein helles Display mit hohen Kontrasten bei geringen Stromverbrauch. Letzteres wird den Kunden bei einem Preis von über 8.000 Euro wohl weniger vom Kauf überzeugt haben.

Ein kleines Highlight ist der Standfuß. Dieser ermöglicht den Betrieb im Hoch- oder Breitformat sowie gekippt auf dem Tisch. Dann liegt der Bildschirm leicht schräg auf dem Tisch auf. Diese Position benötigt viel Platz auf dem Schreibtisch, Grafiker und Designer werden aber sicherlich gerne auf diese Möglichkeit zurückgreifen.

Zu guter Letzt wurden dem PN-K322BH noch zwei Stereolautsprecher spendiert. Diese sollten für Meldungen von Programmen ausreichen. Für einen guten Klang sollte man aber unbedingt auf externe Lautsprecher zurückgreifen. Der 4K Touchscreen Bildschirm ist ab jetzt bestellbar und wird rund 8.250 Euro kosten.

via: golem.de

Sharp PN-K322BH: Designer 4K Display mit Touchscreen für 8.250 Euro
Bewerte diesen Artikel