Sky 4K: Erste Informationen am 18. November?

3
Sky Ultra HD
Sky Ultra HD

Sky UK hat erste Einladungen für seinen Presseevent am 18. November 2015 versendet. Viele spekulieren auf die lang erwartete 4K Set-Top-Box mit Ultra HD, HDR und HFR. Das Event läuft unter dem Motto „Set your TV free“. 


Seit über einem Jahr wird bereits an der SkyQ Set-Top-Box gearbeitet. In einem offiziellen Statement von Sky Deutschland hies es damals: „Wir werden ein Produkt (Ultra HD) veröffentlichen, sobald wir überzeugt sind, dass der Kunde und der Markt dafür bereit sind“. Das #FreeYourTV Event von Sky UK könnte endlich neue Details zum mit sich bringen. Das Motto lässt aber eher vermuten, dass 4K / Ultra HD nicht im Fokus der Veranstaltung steht. Das Zusammenspiel von Liveübertragungen und Streaming ist für einen Großteil der Abonnenten womöglich eh viel wichtiger. Auch die bessere Verknüpfung von Fernseher, Smartphone, Tablets und co. wird sicherlich ein Thema werden. Sollte Sky kein Wort über die neue 4K Set-Top-Box verlieren, wäre das sicherlich eine Enttäuschung für Abonnenten sowie für die Aktionäre von Sky.


Sieht sich Sky unter Zugzwang?

4K-Vorreiter in den UK ist Mitbewerber „BT“. Diese haben bereits eine 4K Set-Top-Box auf den Markt gebracht und betreiben einen Sport Kanal in Ultra HD Auflösung. Kann es sich Sky leisten Ultra HD zu ignorieren? Eine offizielle Ankündigung mit einem wagen Releasezeitraum würde vielen bereits ausreichen. Auch Infos, ob die Set-Top-Box den neuen HDR (High Dynamic Ragen) Standard und 60p (HFR – High Frame Rate) Inhalte unterstützt, wären für viele von großem Interesse. Einen guten Vergleich kann man zum neuen Apple TV ziehen. Dieser unterstützt keine Wiedergabe von 4K / Ultra HD Inhalten und wurde von Fachmagazinen und Fans nicht unbedingt positiv aufgenommen. Konkurrenzprodukte wie der neue Amazon Fire TV und Nvidias Shield Android TV Box mit 4K Unterstützung konnten dadurch Boden im Bereich Streaming-Boxen gutmachen.

Egal was auf dem britischen Presse-Event angekündigt wird, über kurz oder lang wird auch Sky Deutschland von den neuen Möglichkeiten und Ankündigungen von Sky UK profitieren. Nach jahrelanger Expertise und mehreren Testläufen im Bereich Ultra HD, sind die Abläufe und die Technik von Sky sicherlich bereits so weit, 4K / Ultra HD Inhalte zu übertragen. Ein Highlight wären natürlich Sportevents und Fußballspiele mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten bei 50/60 Bildern pro Sekunde. König Fußball könnte bei Sky der Schalter sein, denn man umlegen muss um erfolgreich ein 4K-Programm an den Start zu bringen.

Trailer zum Sky Presse-Event „Set your TV free“:

Sky 4K: Erste Informationen am 18. November?
4.5 (90%) 2 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Lieber Dominic
    Hiermit möchte ich mich mal sehr bei dir für dein Angagement über 4K u.s.w. recht herzlich bedanken. Deine Informationen über hochauflösendes TV sind einfach spitze. Weiter so!!!!!!!!!!!!
    Mit Freundlichen Grüßen
    Denk Dieter

  2. Ich habe Sky mehrmals gefragt, wann 4K endlich kommt, immer wurde ich mit der Webseitenantwort, die mittlerweile über 1 Jahr alt ist abgespiesen. Mittlerweile habe ich das Abo gekündigt und Sky mitgeteilt, dass ich eigentlich von denen erwartet habe, dass sie ihrer Vorreiterrolle gerecht werden und etwas tun für das teure Abo. Jetzt streame ich bei diversen Anbietern und bin eigentlich ganz glücklich. Wird Zeit, dass Sky mal so richtig Konkurrenz kriegt, auch diese restriktiven Aufnahmemöglichkeiten rsp. freie Receiverwahlverhinderung ist schlussendlich geschäftsschädigend und trägt zum miesen Image von Sky bei. Aktien würde ich von denen keine kaufen sicherlich…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here