Sky konnte beim Großen Preis von Singapur eine erstmals ein Formel 1-Rennen erfolgreich in 4K / Ultra HD Auflösung übertragen. Bereits in 2017 möchte Sky mit ersten 4K-Livestreams direkt von der Rennstrecke starten. 


Die Formel 1 zählt neben Fußball zu einer der beliebtesten Sportarten weltweit. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Sky Anstrengungen unternimmt die Qualität der Formel 1-Übertragungen auf ein neues Level zu bringen. Eine Live-Übertragung in Ultra HD und/oder High Dynamic Range (HDR) würde das Seherlebnis sicherlich positiv beeinflussen. Erste Testaufzeichnungen von Sky, Tata Communications und dem Formula One Management konnten nun erfolgreich in UHD-Auflösung übertragen werden. Dieser Testlauf war für Sky sehr wichtig und legt den Grundstein für zukünftige Formel 1 Rennen in Ultra HD.

Vor Ort wurden mehrere UHD-Kameras an der Rennstrecke platziert. Die Aufnahmen wurden vor Ort im FOM Broadcast Centre abgemischt und über den Videodienst Tata Communications Live an den Sky Hauptsitz in Osterley in England übertragen.

Keith Lane, Director of Operations bei Sky:„UHD bietet eine viermal höhere Auflösung als HD. Damit wird die F1 zu einem stärkeren und intensiveren Fanerlebnis als jemals zuvor. Der Erfolg des Testlaufs in Singapur zeigt, dass wir bereit sind, jedes Rennen live in UHD über unseren Sky Q Home Entertainment Dienst der nächsten Generation zu übertragen“

Mehul Kapadia, Managing Director of F1 Business bei Tata Communications:„Die nahtlose Übermittlung des Renngeschehens von jedem Grand Prix-Standort zum Zuschauer nach Hause erfordert eine extrem schnelle, zuverlässige Konnektivität im globalen Maßstab. Und auch andere bahnbrechende Technologien wie Virtual Reality werden auf eine umfassende und äußerst schnelle Konnektivität angewiesen sein. Während technologische Innovationen mit halsbrecherischer Geschwindigkeit voranschreiten, werden wir gemeinsam mit dem Formula One Management daran arbeiten, den Fans die aufregende Welt der F1 auf neue Art und Weise erlebbar zu machen.“

Die Formel 1 ist fester Bestandteil des Sky UHD-Angebotes in England. Alle Rennen sollen in 2017 auf der neuen Sky Q Plattform angeboten werden. In Deutschland startet Sky mit zwei UHD-Kanälen im Herbst dieses Jahres. Eine Einführung der neuen Sky Q Infrastruktur wurde von Sky Deutschland noch nicht angekündigt.

Via: mediabiz.com

Bildquelle: Tata Communications[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sky: Erfolgreiche Testaufnahmen der Formel 1 in 4K Auflösung
4.3 (86.67%) 3 Bewertung[en]