Sky hat seine ersten 4K Kanäle aufgeschaltet

22
Sky+ (Plus) Pro Receiver
Sky+ (Plus) Pro Receiver

Sky hat seine ersten 4K Kanäle „Sky Sport Bundesliga UHD“ und „Sky Sport UHD“ via Satellit Astra 19.2° Ost aufgeschaltet. Ab Oktober startet Sky mit der Auslieferung seiner neuen UHD-fähigen Sky+ Pro Set-Top-Boxen. 


Sky hat zur Vorbereitung seines UHD-Angebotes seine ersten beiden Kanäle über Astra freigeschaltet. Über die Kanäle „Sky Sport Bundesliga UHD“ und „Sky Sport UHD“ können Abonnenten mit dem kompatiblen UHD-Receiver „Sky+ Pro“ die Fußball Bundesliga, UEFA Championsleague sowie und bald auch andere Sportarten in 4K Auflösung mit High Dynamic Range (Hybrid Log Gamma) und 50 Vollbildern pro Sekunde über die Bildschirme flimmern. Voraussetzung ist ein aktives Sky-Abonnement mit Premium HD sowie der neue Sky+ Pro 4K-Receiver der ab sofort vorbestellt werden kann. Dieser soll im Laufe des Oktobers an die Kunden ausgeliefert werden. Übrigens: Die UHD-Übertragungen sind in den ersten 12 Monaten kostenlos.

Anzeige: Nur noch heute, das komplette Fußball Paket von Sky für nur 19.99 Euro mtl.

Wechselnde Blockbuster-Filme in 4K

Der Sky+ Pro 4K-Receiver kostet einmalig 99 Euro und kommt mit integriertem WLAN sowie einer 1 TB Festplatte für Aufzeichnungen. Es ist auch eine neue Fernbedienung an Bord. Diese hat eine blauen Button, über den das UHD-Angebot via „Sky on Demand“ abgerufen werden kann. Sky möchte in den nächsten Wochen und Monaten seiner Kundschaft wechselnde Blockbuster zur Verfügung stellen. Zum Start werden mehrere Filme von Sony Pictures angeboten, unter anderem „Salt“ oder „Hotel Transsilvanien 2“. Das Angebot an Filmen und Serien in UHD-Auflösung soll lt. Sky sukzessive erweitert werden.

Hier geht es zum Ange­bot: Sky+ Pro Recei­ver jetzt vor­be­stel­len!

Finaler Starttermin noch unbekannt

Ein finaler Starttermin für das Sky UHD-Angebot sowie der Auslieferung des dafür nötigen Receivers lässt Sky leider weiterhin offen. Der kommende Oktober ist als Startmonat aber bereits fixiert. Womöglich benötigt Sky nur noch ein paar zusätzliche Tage um die UHD-Übertragung via Astra-Satellit zu testen.

Wer dann im Besitz seines Sky+ Pro Receivers ist, kann die 4K Kanäle von Sky Deutschland über die nachfolgenden Transponderdaten empfangen:

  • Astra 19.2°Ost
  • Frequenz: 11.798 MNz (Horizontal)
  • Symbolrate: 27.500

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sky hat seine ersten 4K Kanäle aufgeschaltet
3.9 (77.27%) 22 Bewertung[en]

22 KOMMENTARE

  1. Das kan noch dauere bevor es so weit ist.,
    Das ist eine neue ccam SKY+. ,es sol erst umgeschaltet werden, und ton AC3+
    dan funchonierd es.

  2. Ich habe den Receiver heute bekommen … BL in UHD ist der Hammer (Samsung UE55JS8090) … Leider had ich es bei den On Demand Inhalten nicht geschaft die entsprechenden Tonformate zu aktivieren. UHD Filme hab ich noch nicht gefunden …

    Über das CI geht es definitiv noch nicht. Ich schicke den Receiver nach den zwei Wochen wieder zurück uns warte noch …

  3. Habe den Pro heute bekommen.
    Geschwindigkeit ist Top, Bild etwas besser, Aber leider ist die Bedienung genauso, wie bei dem alten Gerät.
    Folglich wieder keine hdmi cec Funktion und Hbb-tv funktioniert wieder nicht. Eine volle Enttäuschung.

  4. Auf welchem Seneplatz werden die denn augestrahlt? Oder andersrum empfange Sky über eine Sattelitenkopfstation und hatte bisher alle sky sender. Müssen da neue Kassetten an der Kopfstation installiert werden oder laufen die auf bereits bekannten plätzen ?

      • Habe den Pro heute bekom­men.
        Geschwin­dig­keit ist Top, Bild etwas bes­ser, Aber lei­der ist die Bedie­nung genauso, wie bei dem alten Gerät.
        Folg­lich wie­der keine hdmi cec Funk­tion und Hbb-tv funk­tio­niert wie­der nicht. Eine volle Ent­täu­schung.

  5. Habe mit Sky Technik am 05.10.2016 telefoniert. Wird mit Ci+ Modul von Sky nicht frei geschalten. Hatte sofortige Freischaltung verlangt. Abo mit BL + Sport + HD. Ebenfalls über Sky HD+. Alle HD+ Sender offen, bis auf UHD1.
    Obwohl der volle HD+ Preis abgezogen wird sendet Sky keine Freischaltung für HD+. Von HD+ schriftlich, daß es an ihnen nicht liegt. Mit HD+ Karte im Sky Ci Modul aber offen, auch wenn verschlüsselt.

  6. Habe mit Kabel Deutschland und Sky nochmals telefoniert. Beide haben nun Informationen, dass die Sender im Kabelnetz verfügbar sein werden!

  7. Laut sky händlerhotline ist es möglich die geschichte mit dem ci+ modul zu entschlüsseln.. wird nachher getestet mit ci+ UND Ci modul

  8. Sky UHD Sender gibt es vorerst nicht bei Kabel Deutschland und Unitymedia inkl. BW. Dieses hat mir ein Sky Kundenbetreuer am Telefon unmissverständlich gesagt und auch erklärt warum. Kabelkapazitäten für DVB-C Verbreitung reichen nicht aus zur Zeit. Bei kleineren Kabelanbietern eventuell in der nächsten Zeit. Ich schätze, die kommen dort erst mit der Abschaltung der Analog SD Sender und dann mit DVB-C2.

    • Von meinem Anbieter werden die UHD Sender bereits eingespeist. Jetzt muss nur noch der Receiver abgeschickt werden.

  9. Also die beiden sender kommen mit signal rein, ausgestrahlt wird noch nix! Da der receiver immer zwischen 24p und 50p hin und her schalten will

  10. @Nils: Nein kann man nicht. Der Sky+ Pro 4K Receiver ist fester Bestandteil um in den UHD Genuss zu kommen. Ob das irgendwann seitens Sky gelockert wird, darf bezweifelt werden da Sky so das Card-Sharing unterbinden möchte.

    Für mich ist das legitim aber Hardwarezwang hat für mich immer einen bitteren Beigeschmack, gerade wenn man Sky-Receiver geschädigt ist. Die haben sich in der Vergangenheit ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

    • Ich versuche dies gleich mal zuhause aus. Dies wäre ja dann total wieder eine andere Verschlüsselung / Decoder integriert im Sky+Pro Ding.

    • Soweit mir bekannt ist gibt es den Receiver auch für Kabelempfang!Ob Ihr Kabelnetzanbieter die Kanäle aufschaltet ist mir nicht bekannt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here