Es ist offiziell – ab der Saison 2018/2019 bis zum Jahr 2021 wird die UEFA Champions League im TV nur von Sky Deutschland übertragen! Somit verschwindet die CL komplett auf dem Free-TV. Sublizenzen werden werden an den Streaming-Anbieter DAZN vergeben.


Anzeige

Für viele dürfte es keine Überraschung mehr sein. Nachdem das ZDF bereits eingeräumt hatte, nicht mehr im „Rechte-Poker“ für die Champions League mitzuspielen, blieben mit Sky Deutschland und DAZN (Perform Group) eigentlich nur noch zwei Kandidaten übrig. Das größere Stück vom Kuchen sicherte sich nun der Pay-TV-Anbieter aus Unterföhring. Es ist noch nicht final geklärt, welche Spiele bei Sky und welche Partien bei DAZN gezeigt werden. Rechtzeitig vor Beginn der neuen Rechteperiode, werden alle Einzelheiten zur Verbreitung der UEFA Champions League bekanntgegeben. Es ist auch nicht bekannt, welche Summen die beiden Unternehmen zusammen für das Rechtepaket hinblättern mussten. Man geht aber von einem Betrag von rund 600 Millionen Euro aus.

Champions League verschwindet aus dem Free-TV

Erstmals in der Geschichte der CL, werden keine Spiele im Free TV übertragen. Interessierte müssen ab der Saison 2018/2019 wohl etwas tiefer in die Tasche greifen. Die elegantere Lösung ist natürlich der klassische Fußballabend mit Freunden um den Geldbeutel zu schonen. Ein Licht­blick bie­tet das Fina­le. Soll­te die­ses mit deut­scher Betei­li­gung zustan­de kom­men, muss die­ses lt. Rund­funk-Staats­ver­trag frei über­tra­gen wer­den. Das könn­te Sky z.B. über sei­nen Sen­der Sky Sport News HD gewähr­leis­ten.

Sky sichert sich komplette TV-Rechte der UEFA Champions League!
4 (80%) 4 Bewertung[en]