Sky Ultra HD startet im Herbst in Deutschland (Update)

3
Sky Q Silver Set-Top-Box
Nach einem Update 4K-fähig, die Sky-Q Silver Box (Bildquelle: Sky)

Sky wird im Herbst dieses Jahres ein eigenes Ultra HD Angebot in Deutschland an den Start bringen. Das gab Sky-Geschäftsführer Carsten Schmidt in einem Interview mit TV Digital bekannt. Zum Start wird es einen Ultra HD Sender für Sky-Kunden geben. 


UPDATE: Sky hat ein paar Details zum neuen UHD-fähigen Sky+ Receiver verraten. Das neue Modell hat integriertes WLAN und besitzt eine 1 Terrabyte große Festplatte. Da ein Teil der Festplatte bereits für Sky on Demand reserviert ist und aufgezeichnete UHD-Inhalte einen noch höheren Platzbedarf haben, wird die Größe der Festplatte bereits kritisiert.

Pay-TV-Anbieter und Innovations-Treiber Sky wird im Herbst dieses Jahres einen Ultra HD Sender in Deutschland aufschalten. Verteilt werden die hochauflösenden Inhalten über die klassischen Übertragungswege Satellit und Kabel. Dafür wird es auch neue 4K-tauglichen Sky+ Receiver geben. Sehr interessant ist vor allem, dass Sky als erstes den Vertriebsweg „Kabel“ mit Ultra HD verbindet. Ob es sich bei den Receivern um die bereits in England erhältlichen Sky Q Boxen handelt ist leider noch nicht bekannt. In England können Sky-Kunden ab dem 13. August auf einen Mix aus Serien, Filmen sowie Live-Sportevents (Fußball, Formel 1) zugreifen.

Hier geht es zum Angebot: Sky+ Pro Receiver jetzt vorbestellen!

Sport, Serien und Filme in 4K

Leider gibt es noch keine genauen Angaben zum Umfang des deutschen Angebotes. Über kurz oder lang wird der Pay-TV-Anbieter natürlich versuchen seinen Kunden Live-Sport-Events wie die Fußball Bundesliga in Ultra HD Auflösung anbieten zu können. Auch Carsten Schmidt bekräftigte nochmals, dass man die Stärken in den Sport-Produktionen sieht, da man hier die Parameter selbst bestimmen könne. Ob der Ultra HD Kanal eher den Charakter eines „4K Demosenders“ erhält, oder ob bereits hochwertig produzierte Filme und Serien zu sehen sein werden ist leider auch noch nicht bekannt. Möglich wäre natürlich auch ein Video-On-Demand Angebot wie es Sky bereits anbietet.

Via: tvdigital.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sky Ultra HD startet im Herbst in Deutschland (Update)
4.2 (84.29%) 14 Bewertung[en]

3 KOMMENTARE

  1. Die wenigsten Zuschauer können Filme im Orginalton verstehen. Wieviel Sprachen muss man denn beherrschen, wenn Filme aus 40 verschiedenen Ländern mit unterschiedlicher Sprache übertragen werden? Nicht jeder Film wird in englischer Sprache gesendet und nur eine Minderheit kann der englischen Sprache folgen. Die Synchronisation hat in Deutschland Tradition und das ist gut so. Da es ja nun auch mehrere Tonspuren gibt, können sich ja die Zuschauer entscheiden. Mir sind die englischen Stimmen der Frauen viel zu quäkend und manchmal sogar unausstehlich. Dagegen hören sich die Männer sehr viel besser an. Doch gerade wegen dieser oft unausstehlichen Frauenstimmen, wird mir der Orginalton verleidet.
    Ich freue mich heute schon auf den 4k-Receiver von Sky, 4k-Fussball, 4k-Filme und Serien.

    • Hello Ute32, stimme zu, aber ich möchte das original Ton auch zu Auwahl haben!
      Notabene: Deutsche Synchronization ist sehr, sehr oft Perfect.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here