Geldbörsen raus! Sony gibt den Marktstart seines 77 Zoll A1 OLED TV bekannt! Der Entertainment-Behemoth mit Sound-emittierenden Display ist für schlanke 20.000 EUR bestellbar!


Anzeige

Sony macht macht den Deckel auf sein TV-Lineup aus 2017. Der letzte 4K Fernseher, der in diesem Jahr vom japanischen TV-Hersteller auf den Markt kommt, hat es aber in sich. Nicht nur technisch ist der Sony KD-77A1 eine Wucht, auch der Preis hat es in sich. In Deutschland legt man beim Fachhändler gute 20.000 EUR auf den Tresen. Doch Sony scheint sich seiner Sache sicher, hat der Traditions-Hersteller erst vor kurzem eine Erhöhung seines OLED-Kontingents beim Zulieferer LG Display geordert. Sonys Bildverarbeitung des X1 Extreme Prozessors in Kombination mit dem Klang-emittierenden „Crystal Sound Display“ scheint bei den Kunden in den Größen 55 & 65 Zoll bereits gut angekommen zu sein.

Dolby Vision folgt via Update

Auch in puncto Zukunftssicherheit, ist Sonys A1 Serie ganz vorne mit dabei. Der Fernseher unterstützt neben HDR10 auch HLG (Hybrid-Log Gamma) und wird im Laufe des Jahres noch mit Dolby Vision via Firmware-Update versorgt. Das HDR-Format mit dynamischen Metadaten wird erst mit Android 7.0 (Nougat) seinen Weg auf den Premium-TV finden. Wir können nur hoffen, dass sich Sony ein Update-Debakel wie es bereits in der Vergangenheit öfters aufgetreten ist, spart.

Mehr Infos zu den Sony A1 OLED-TVs könnt ihr unserem bereits veröffentlichten Artikel entnehmen.

Die Sony A1 OLED Fernseher gibt es mit 55, 65 und 77 Zoll ab 3.499,- EUR (UVP) aufwärts

Die Sony A1 OLED Fernseher gibt es mit 55, 65 und 77 Zoll. Preislich beginnen die Modelle aktuell ab ca. 2.800,- EUR

Sony auf der IFA 2017:

Sony gibt Europa-Start seines A1 OLED TVs mit 77 Zoll bekannt
5 (100%) 2 Bewertung[en]