Sony dreht Pilotfilme in 4K-Auflösung

0
Breaking Bad
Die Emmy-Gewinner Aaron Paul und Bryan Cranston

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“]

Breaking Bad
Unterzieht sich einem 4K-Remastering: Breaking Bad

Sony Colorworks möchte in dieser Serien-Saison bis zu fünf Pilotfilme in 4K-Auflösung aufnehmen.

Als Pilot-Film bezeichnet man die erste Folge einer Serie die einem Testpublikum bzw. im Fernsehen vorgestellt wird. Je nachdem wie das Feedback und die Quoten der Filme ausfallen, entscheidet sich ob eine Staffel der Serie produziert, oder das Projekt eingestampft wird.

Gestern gab Phil Squyres, Senior Vice President im technischen Betrieb bei Sony Pictures Television, bekannt, dass das neue Studio bald mit der 4K-Produktion beginnt. Wenn alles nach Plan läuft könnten am Ende der Saison bis zu fünf Pilotfilme, im hochaufgelösten Format, zur Verfügung stehen.

Squyres erklärte, dass er bereits mit mehreren Kameramännern in Kontakt getreten ist. Diese möchten auf jeden Fall die Möglichkeiten austesten, die eine 4K-Kamera, wie die F65 oder F55, bietet. Bereits jetzt werden zwei Fernsehserien in Ultra HD aufgezeichnet. Das Drama „Made in Jersey“, welches aus nicht verständlichen Gründen abgesetzt wurde und „Justified“, das aktuell mit einer F65 Kamera gedreht wird.

Sony Colorworks ermöglicht mit seinem Postproduktionsverfahren eine 4K-Version, sowie eine Standard HD-Version parallel zu veröffentlichen. Somit sind neue Serien für die Zukunft gerüstet, bieten dem Zuschauer aber bereits jetzt spannende Unterhaltung.

via[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sony dreht Pilotfilme in 4K-Auflösung
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here