Wie die Sei­te sonyalpharumors.com aus siche­ren Quel­len erfah­ren haben will, wird Sonys neue RX20 Bridge-Kame­ra mit einem Super­zoom-Objek­tiv und 4K-Video­auf­nah­me­funk­ti­on aus­ge­stat­tet sein. Bereits Mit­te Okto­ber soll der Nach­fol­ger der erfolg­rei­chen RX10 offi­zi­ell ange­kün­digt wer­den.


Pana­so­nics Ankün­di­gung der FZ1000 noch vor der Pho­to­ki­na, der welt­weit größ­ten Mes­se für Foto­gra­fie, war sicher­li­ch wie ein Schlag ins Gesicht für Sony. Das Modell schlägt die Brü­cke zwi­schen Con­su­mer- und Pro­fi­ka­me­ra und ist zudem in der Lage Videos in 4K Auf­lö­sung auf­zu­zeich­nen. Sony möch­te nun mit der RX20 nach­le­gen. Die Super­zoom-Kame­ra soll mit einem 24-200 mm Super­zoom-Objek­tiv auf den Markt kom­men. Die durch­gän­gi­ge Anfangs­blen­den­öff­nung wird bei allen Zoom­stu­fen f2,8 auf­wei­sen. Die RX20 soll eine modi­fi­zier­te Ver­si­on der RX10 sein und über einen 1-Zoll-Sen­sor mit 20.1 Mega­pi­xel ver­fü­gen. Neben der 4K-Video­auf­nah­me ist auch ein Zeit­lu­pen-Modus mit 120 Bil­der pro Sekun­de bei 720p mög­li­ch. Die Auf­ge­nom­me­nen Video­da­tei­en haben Sonys XAVC-S For­mat.

Die Sony Cyber­s­hot RX20 soll bereits Mit­te Okto­ber 2014 ange­kün­digt wer­den und noch vor Weih­nach­ten für 1.300 US-Dol­lar in den Han­del kom­men. Ob der Preis auf­grund der Ankün­di­gung der güns­ti­ge­ren Pana­so­nic FZ1000 nach unten kor­ri­giert wird bleibt abzu­war­ten.

Via: golem.de
Titel­bild: Sony Cyber­s­hot RX10 (Vorgängermodell)[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel