Sony RX20 Superzoom-Kamera mit 4K Videoaufnahme

1
Vorgänger der RX20 die RX10

Wie die Seite sonyalpharumors.com aus sicheren Quellen erfahren haben will, wird Sonys neue RX20 Bridge-Kamera mit einem Superzoom-Objektiv und 4K-Videoaufnahmefunktion ausgestattet sein. Bereits Mitte Oktober soll der Nachfolger der erfolgreichen RX10 offiziell angekündigt werden.


Panasonics Ankündigung der FZ1000 noch vor der Photokina, der weltweit größten Messe für Fotografie, war sicherlich wie ein Schlag ins Gesicht für Sony. Das Modell schlägt die Brücke zwischen Consumer- und Profikamera und ist zudem in der Lage Videos in 4K Auflösung aufzuzeichnen. Sony möchte nun mit der RX20 nachlegen. Die Superzoom-Kamera soll mit einem 24-200 mm Superzoom-Objektiv auf den Markt kommen. Die durchgängige Anfangsblendenöffnung wird bei allen Zoomstufen f2,8 aufweisen. Die RX20 soll eine modifizierte Version der RX10 sein und über einen 1-Zoll-Sensor mit 20.1 Megapixel verfügen. Neben der 4K-Videoaufnahme ist auch ein Zeitlupen-Modus mit 120 Bilder pro Sekunde bei 720p möglich. Die Aufgenommenen Videodateien haben Sonys XAVC-S Format.

Die Sony Cybershot RX20 soll bereits Mitte Oktober 2014 angekündigt werden und noch vor Weihnachten für 1.300 US-Dollar in den Handel kommen. Ob der Preis aufgrund der Ankündigung der günstigeren Panasonic FZ1000 nach unten korrigiert wird bleibt abzuwarten.

Via: golem.de
Titelbild: Sony Cybershot RX10 (Vorgängermodell)[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Sony RX20 Superzoom-Kamera mit 4K Videoaufnahme
Bewerte diesen Artikel

1 KOMMENTAR

  1. Wie wird sich der Preis dieser Kamera voraussichtlich in den nächsten Monaten entwickeln? Hat sich in dieser Hinsicht schon was ergeben… also ich spiele auf die unter Umständen zu erwartende Preissenkung an 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here