USA: Sonys 4K-Streaming-Service „Ultra“ startet am 04. April 2016

2
Sonys 4K/HDR Streaming-Service

Sony Pictures Home Entertainment startet seinen eigenen 4K-Streaming-Service „Ultra“ am 04. April 2016 in den USA. Filme stehen in UHD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und teilweise in HDR (High Dynamic Range) zur Verfügung. 


Sony Pictures Home Entertainment hält vehement am Modell „Streaming“ für seine hochauflösenden Inhalte fest. Bereits im 2014 brachte Sony einen 4K Streaming-Player auf den Markt, mit dem sich UHD-Inhalte aus dem Sony-Lineup herunterladen und wiedergeben ließen. Der neue „Ultra“ Streaming Service bietet neben hochauflösenden Inhalten nun auch Filme die mit der High Dynamic Range-Technik aufgezeichnet wurden. Kompatible TV-Geräte geben die Filme mit einem erhöhten Kontrast und natürlicheren Farben wieder.“Ultra“ verzichtet auf externe Hardware und soll direkt über Sonys eigene 4K-Fernseher laufen. Wer sich einen neuen UHD-TV in diesem Sommer zulegt, bekommt in den USA zudem vier Filme in UHD-Qualität gratis!

„Ultra“ leider nicht in Deutschland

Noch sind von Sony keine Pläne bekannt, ob der 4K-Streaming-Service auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Bekannt ist hingegen, dass zum Start der neuen Plattform mehrere aktuelle Filme wie „Concussion“ (Erschütternde Wahrheit), „The Night Before“ (Die Heiligen drei Könige) und „The Walk“ zum Abruf bereit stehen. Die Filme sind mit 30 Dollar US pro Titel relativ teuer und können nur gekauft, nicht aber zum kleineren Preis ausgeliehen werden. Wer aber bereits im Besitz der HD-Version der ausgewählten Titel ist, z.B. bereits aktiviert über UltraViolet, kann die Filme zu einem geringeren Preis auf 4K „upgraden“

Schade das sich Sony nicht dazu durchringen kann, die neue 4K Blu-ray zu unterstützen. Nicht einmal ein 4K Blu-ray Player wurde vom japanischen Elektronikhersteller angekündigt. Man warte ab, möchte aber bis März 2017 einen UHD-Blu-ray Player auf den Markt bringen. Bis dahin wird Sony versuchen seine Plattform „Ultra“ bestmöglich an den Start zu bringen.


Via: hdguru.com[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

USA: Sonys 4K-Streaming-Service „Ultra“ startet am 04. April 2016
Bewerte diesen Artikel
TEILEN
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

2 KOMMENTARE

  1. Entscheidende Frage ist doch, ob die Bild- und Tonqualität mit den Ultra-HD Blu-rays mithalten kann. Wenn ich einen Film leihe, kann ich ggf. mit YouTube-Qualität leben, aber nicht beim kauf! Und solange sich das nicht ändert oder sich die schlechtere Qualität im Preis wiederspiegelt, würde ich Filme Online höchstens leihen.

  2. Schlauer Schachzug von Sony.. da ja sich die Gerüchte um eine PS4K verdichten wollen die nur so ihre neue PS4 gut verkaufen und so vermeiden sie den Konkurenzkampf in den eigenen vier Wänden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here