4K Kinofilm Vorschau: Die fantastische Welt von OZ (07.03.2013) – Trailer [UPDATE]

[notice]UPDATE: Leider mussten wir aus mehreren Quellen erfahren, dass es nur eine 2K Version gibt ;( Obwohl in 4K gedreht wurde, hat man sich wohl aus kostengründen für 2K entschieden. Vor allem die Nachbearbeitung und das Einfügen der Spezialeffekte hätten sonst mehr Zeit und Geld in Anspruch genommen.[/notice] Walt Disneys neustes Werk „Die fantastische Welt von Oz“ startet am 07. März 2013 in deutschen Kinos. Der Regisseur Sam Raimi lässt dabei die Geschichte vom Zauberer von Oz aus der Perspektive des großen Oz (gespielt von James Franco)  selbst erzählen und bildet damit die Vorgeschichte zu Lyman Frank Baums Erzählungen “Der Zauberer von Oz” aus dem Jahr 1900. In weiteren Rollen finden sich Mila Kunis, Rachel Weisz, Zach Braff und Michelle Williams. Ähnlichkeiten zu anderen Filmen im Design der atemberaubenden Welt,  werden dem ein oder anderen Kinobesucher vermutlich auffallen. Beim verantwortlichen Produktionsdesigner Robert Stromberg auch kein Wunder. Dieser hat unter anderem auch das Design der Welt von „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ und Tim Burtons „Alice im Wunderland“ entworfen.