„Gesprengte Ketten“ kommt remastered auf Blu Ray

Der Filmklassiker „Gesprengte Ketten“ (1963 Originaltitel: The Great Escape), bekommt zu seinem 50. Jubiläum eine Frischzellenkur verpasst. Die Original-Aufnahmen wurden in 4K-Auflösung neu eingescannt, sowie nachbearbeitet (Farbkorrektur, Bildfehler). Als Blu Ray-Release soll dieses filmische Meisterwerk im neuen Glanz erstrahlen. Vielleicht erscheint der Film auch in der „Mastered in 4K“-Reihe, die Blu Ray-Filme mit erhöhter Bitrate und 4K-Master auszeichnet. Diese sollen besonders gut zum upscalen auf 4K-Fernseher geeignet sein. Im Film „Gesprengte Ketten“, geht es um eine Gruppe von Amerikanern, Kanadiern und Briten, die im Zweiten Weltkrieg aus einem Kriegsgefangenenlager flüchten. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und soll sich zum größten Teil wirklich so abgespielt haben. Mit Hilfe von selbst gegrabenen Tunneln können sich viele der Gefangenen in die Freiheit retten, auch wenn der Ausbruch bemerkt wird. Der Film verfolgt dann die spannende Reise quer durch Europa, wobei es nur drei Flüchtlinge erfolgreich in neutrale Gebiete schaffen.