Apple iPhone 6 und iPad Air 2 unterstützen 4K Videos

Bereitet sich Apple bereits auf die ersten 4K Geräte vor? Wie die Seite cultofmac.com meldet, unterstützten das iPhone 6 und iPad Air 2 bereits Videos in 4K / Ultra HD Auflösung. Apples neuer A8 Prozessor, welcher in den Geräten verbaut ist, ermöglicht die Wiedergabe von hochauflösenden Videos und ebnet den Weg für zukünftige 4K Geräte.

Von |27. November 2014|Kategorien: Mobile|Tags: , , |0 Kommentare

4K Apple iTV und 4K Thunderbolt Display – Gerüchte zur WWDC 2014 [UPDATE]

Alle sind gespannt auf die Apple Keynote auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2014 in San Francisco. Natürlich werden Neuheiten im Bereich iPhone, iPad, Mabbook und co. erwartet, es gibt aber auch vereinzelte Hinweise auf neue und aktualisierte Produktlinien. Dabei fällt auch immer wieder der Begriff 4K. Wir haben für euch die

Carl Icahn drängt Apple zur Ankündigung des 4K iTV

Carl Icahn, US-Investor mit einem Gesamtvermögen von über 20 Milliarden US Dollar, drängt Apple dazu, endlich ihren 4K / Ultra HD iTV anzukündigen und schnellstmöglich auf den Markt zu bringen. Carl Icahn hat sich in den letzten Monaten groß mit Apple-Aktien eingedeckt. Er ist davon überzeugt, dass er sein Geld gewinnbringend angelegt hat. Große Hoffnungen setzt Icahn auf Apples 4K iTV, welcher noch nicht angekündigt wurde, aber lt. Icahn sich für Apple mehrmals rechnen würde.

Von |26. Januar 2014|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , |0 Kommentare

So könnte Apples iTV aussehen – Konzept mit flachem und gebogenem Display

Es verstreicht fast kein Monat, in dem nicht irgendein Insider oder Displayhersteller sich zum Apple iTV äußert. Der Fernseher soll die neue Wohnzimmer-Revolution einläuten, gesehen hat man von ihm aber noch nichts. Ob Apple überhaupt an einem iTV arbeitet ist fraglich. Sollte sich die Geschäftsführung im kalifornischen Cupertino doch dazu

Von |1. Dezember 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , , , |0 Kommentare

Apple Zulieferer Foxconn zeigt 70 Zoll 4K Fernseher

Foxconn ist vielen als Zulieferer für Apple, Intel und weiteren großen Elektronikfirmen bereits ein Begriff. Auch durch die fragwürdigen Arbeitsbedingungen kommt Foxconn immer wieder in die Schlagzeilen. Die aktuellen Neuigkeiten haben aber weder mit Apple noch mit schlecht behandelten Mitarbeitern zu tun. Der taiwanesische Hersteller präsentierte auf der Technikmesse "Display

Apple auf der Suche nach Panelhersteller für seinen 4K iTV

Apple kommt bei der Produktion seines neuen iTV Fernsehers nicht weiter. Dieser soll mit 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), Sprachsteuerung, App-Support und div. Internet-Features die Kundschaft überzeugen. Apple ist bereits in Verhandlungen mit Foxconn, über den Beginn der Produktion des Apple Fernsehers. Doch es findet sich leider noch kein geeigneter Produktionspartner für die Displays. Wie bereits berichtet, ist Apple seit längerer Zeit auf der Suche nach Panelherstellern, die noch freie Kapazitäten bei der Ultra HD-Herstellung haben. Das Problem? Viele Hersteller reizen ihre Produktionskapazitäten bereits voll aus. Erst im letzten Jahr haben viele ihre Produktionsstraßen ausgebaut um der Nachfrage an Ultra HD-Panels sowie kleineren Displays für den Handy- und Tabletmarkt gerecht zu werden.

Von |27. März 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , |0 Kommentare

Apple: 4K iTV mit IGZO-Display in 2014?

Könnte so der Apple iTV aussehen? Es wird ja bereits seit längerem über einen Apple „iTV“ gemunkelt. Das ein Fernsehgerät von Apple kommt, ist vielen Analysten und Spezialisten bereits klar, nur wie wird der Fernseher aussehen, welche Features sind verbaut, wie hoch ist der Preis und vor allem – wann kommt der iTV überhaupt? Am Dienstag den 12.03.13 teilte der Jefferies-Analyst Peter Misek in einer Mitteilung an die Investoren mit, dass der Start von iTV nun erneut verschoben werden soll. Erwartet hatte er ein Apple TV-Event im März, gefolgt von einem Release im September oder Oktober. Nun vermutet Misek die Markteinführung irgendwann  2014, da die Display-Zulieferer LG und Sharp mit Gewinnverlusten zu kämpfen haben. Weiter kommen viele Displayhersteller aktuell garnicht mit der Produktion hinterher. Da Apple nicht gerade für kleine Day-One-Verfügbarkeiten bekannt ist, könnte dies ebenfalls einer der Gründe sein, der Apple noch etwas zögern lässt.

Von |14. März 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , |0 Kommentare

Kommt Apple iTV noch 2013?

Wird Apple bereits nächsten Monat ein SDK (Software Development Kit) für die iTV-Entwicklung freigeben? Laut Analyst Peter Misek plant Apple ein Event im März, auf dem Apples iTV vorgestellt wird. Die Größe der iTV-Sets soll zwischen 42 bis 55 Zoll liegen. Ein Startpreis wird mit 1.500 $US spekuliert. Der Veröffentlichungszeitraum wäre lt. Misek bereits im September/Oktober diesen Jahres. „Apple wird sich wohl größtenteils auf den Content von bereits bestehenden Pay-TV-Partnerschaften verlassen“ heißt es in einer Mitteilung an die Investoren. Klingt so, als würde das Fernsehen in den Hintergrund geraten und man vermehrt auf bezahlten Video-On-Demand Content setzten. Dieses Konzept hat sich bereits beim Iphone bewährt. Wer nutzt sein Iphone schon ausschließlich zum telefonieren? Womöglich nur ein Bruchteil.

Von |17. Februar 2013|Kategorien: 4K Fernseher|Tags: , , , |0 Kommentare