NHK schickt 4K Kamera in den Weltraum um Jahrhundertkometen aufzunehmen

Der Japanische Sender NHK hat in Zusammenarbeit mit der Raumfahrtagentur JAXA ein extrem empfindliches 4K-Kamera-System entwickelt. Mit dieser Technik sollen Aufnahmen vom "Jahrhundert-Kometen" gemacht werden. Bereits letzten Sonntag wurde die Kamera auf der Internationalen Raumstation (ISS) in Richtung des Kometen C/2012 S, besser bekannt als ISON, ausgerichtet. Der im September

Von |16. August 2013|Kategorien: 4K Kamera|Tags: , , , |0 Kommentare

Japan: 21 Firmen kooperieren in “Super-4K-Taskforce”

Ein gro­ßer Unter­schied zwi­schen Deutsch­land und Japan ist sicher­lich, wie neue Tech­nik in von der jewei­li­gen Kul­tur ange­nom­men wird. In Deutsch­land haben es neue tech­ni­sche Errun­gen­schaf­ten nicht immer leicht und wer­den zöger­lich von den Lands­leu­ten akzep­tiert. In Japan hin­ge­gen wer­den die­se meist mit offe­nen Armen emp­fan­gen. Nicht nur von der jun­gen Gene­ra­ti­on, son­dern auch von der Indus­trie und der Regie­rung. Des­halb wer­den z.B. neue 4K-Fern­se­her erst im asia­ti­schen Raum, respek­ti­ve Japan, oder Nord­ame­ri­ka zuerst ein­ge­führt, bevor man sich auf das euro­päi­sche Fest­land traut. Des­halb bil­den 21 japa­ni­sche Fern­seh­sen­der, Heim­ge­rä­te­her­stel­ler und Tele­kom­munka­ti­ons-unter­neh­men eine neue “4K-Task­force”, dar­un­ter auch NHK wel­che bereits seit län­ge­rer Zeit ver­su­chen Ultra HD und Super Hi-Vision/8K zu pushen. Bei den Heim­ge­rä­te­her­stel­lern gesellt sich Sony, Pana­so­nic, Toshi­ba, Fujit­su und NEC zur 4K-Eli­te.

Von |26. April 2013|Kategorien: 8K|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Japanischer Sender NHK überträgt Neujahres-Sendung in Ultra HD (8K)

NHK über­trägt die Neu­jah­res Show “Red & White Song Con­test” in Ultra HD, oder wie NHK es nennt Super-High-Visi­on! Die Show wird aber nicht in der übli­chen Auf­lö­sung von  3.840 x 2.160 Pixel, son­dern 7.680 × 4.320 Pixel (8K-Auf­lö­sung), auf­ge­nom­men. Das Über­tra­gung wird an zwei Orten wie­der­ge­ge­ben. Am Tokyo Tower und der Fern­seh­sta­ti­on in Yoko­ha­ma. Von Offi­zi­el­ler sei­ter heißt es: “Die Public Viewings decken sich mit dem Live-Pro­gramm, wel­ches um 19:15 pm star­tet. NHK lädt alle Zuschau­er ein, die Fusi­on von Japans belieb­tes­ter Musik­show und der Fern­seh­tech­no­lo­gie der Zukunft zu erle­ben, wel­che all die Auf­re­gung und Lei­den­schaft die­ses span­nen­den Events wie­der­gibt – direkt aus der NHK Kon­zert-Hal­le.”

Von |18. Dezember 2012|Kategorien: 8K|Tags: , |0 Kommentare