Drehbuch geleakt – Tarantino stellt Arbeit an „The Hateful Eight“ ein

Quentin Tarantino stellt die Arbeit an seinem neuen Western-Film "The Hateful Eight" ein. Grund hierfür ist das Auftauchen des Drehbuches im Internet, welches der Regisseur und Schauspieler nur an sechs ausgewählten Kollegen weitergegeben hatte. Viele haben sich auf bereits auf einen Genre-Nachfolger von Django Unchained gefreut. Jetzt steht das Projekt

Von |23. Januar 2014|Kategorien: 4K Kino|Tags: |0 Kommentare

The Hateful Eight: Quentin Tarantinos neuer Western mit Christoph Waltz

Quentin Tarantino rüstet sich für einen weiteren Ritt in den wilden Westen. Tarantino möchte dem Western-Genre treu bleiben und mit "The Hateful Eight" an den Erfolg von Django Unchained anknüpfen. Der Regisseur uns Drehbuchautor hat bereits eine Rolle für Christoph Waltz vorgesehen und hofft, den österreichischen Schauspieler wieder für seinen

4K Kinofilm Vorschau: Django Unchained (17.01.2013) – Trailer

Mit einer Traum-Besetzung startet der neue Film „Django Unchained“ vom Kult-Regisseur Quentin Tarantino, am 17.01.2013 in den deutschen Kinos. Mit Christoph Waltz, Jamie Foxx, Samuel L. Jackson und Leonardo Di Caprio in den Hauptrollen, kann man von einem großartigen Filmerlebnis ausgehen. Christoph Waltz wurde bereits mit einem Golden Globe, in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“, geehrt. Tarantinos Liebe zu Italowestern war sicherlich die treibende Kraft hinter diesem Filmprojekt. Ein großartiger Cast, viel Action, Spannung und der Flair des wilden Westens erwartet die Kinobesucher.