Technisat 4K Receiver Digit ISIO STC+ auf der IFA 2015 (Update)

0
Technisat Digit ISIO STC+ 4K Receiver
Technisat DIGIT ISIO STC+ 4K Receiver

Mit dem Digit ISIO STC+ bringt Technisat einen 4K Receiver mit dreifachen Twin-Tuner  (DVB-S2, DVB-T2, DVB-C) inkl. 6 Monaten Gratis HD+ mit auf die IFA 2015. Der HEVC-Decoder erlaubt den Empfang zukünftiger Ultra HD Sender.


[Update: Der Technisat Digit Isio STC+ soll im Herbst 2015 für 399 Euro (UVP) in den Handel kommen. Preisvergleich siehe unten] Der Marktführer im Bereich Empfangstechnik für Satelliten- und Kabelfernsehen lässt es sich natürlich nicht nehmen, erste 4K-kompatible Hardware auf der IFA 2015 vorzustellen. Technisat wird den DIGIT ISIO STC+ 4K Receiver erstmals auf der IFA 2015 in Halle 2.2 (Stand 102) dem breiten Publikum vorstellen. In einer Kooperation mit HD+ möchte man dem Kunden auch die Vorzüge des HD-Programmes der privaten und Öffentlich-Rechtlichen Sender näher bringen. So gibt es beim Kauf des DIGIT ISIO STC+ eine HD+ Karte mit den 20 größten Privatsendern im HD-Plus-Sender-Paket für sechs Monate gratis dazu.

Triple Twin Tuner und Ultra HD Empfang

Technisat blickt aber vor allem in die Zukunft. Der Triple Twin Tuner ist in der Lage mit dem integrierten HEVC/h.265 Dekoder 4K Inhalte über DVB-S2 und das neue Full-HD-Angebot über DVB-T2 zu empfangen. Wer sich bei der Auswahl an Empfangsmöglichkeiten und Inhalten nicht für ein Programm entscheiden kann, dem werden die Vorzüge des Triple Twin-Tuners zugute kommen. Mit diesem lassen sich mehrere Programme gleichzeitig empfangen. Während man das laufende Programm auf dem Fernseher verfolgt, kann man ein weiteres auf einer externen USB-Festplatte oder auf einem Netzwerkspeicher (NAS) aufzeichnen, während man ein drittes über UPnP ins Heimnetzwerk überträgt und so für Smartphone, Tablet und PC zur Verfügung stellt. Der DIGIT ISIO STC+ ist natürlich DVR-ready, was das einstellen und aufnehmen von Inhalten kinderleicht gestaltet.

Mediatheken und Video-on-Demand

Die beste Bildqualität kann oft nicht über das schwache Fernsehprogramm hinwegtrösten. Manchmal „läuft einfach nichts“ im Fernsehen. Wer seine kostbare Freizeit mit hochwertigen Inhalten gestalten möchte, der kann mit HD+ RePlay auf die Mediatheken der sechs größten Privatsender, z.B. RTL, Sat. 1 oder ProSieben, zugreifen. Dieser Zugriff ist aber im ersten Monat auf sieben Tage begrenzt. Danach fallen weitere Gebühren an. Als Alternative bieten sich diverse Video-on-Demand sowie HbbTV-Angebote an. Welche Streaming-Dienste vom DIGIT ISIO STC+ unterstützt werden, ist noch nicht kommuniziert. Man kann aber davon ausgehen, dass die größten Anbieter unterstützt werden.

MyTechniSat & TechniCast

In einer digitalen Welt zu leben ist manchmal gar nicht so einfach. Während die Urlaubsbilder und Videos auf dem Netzwerkspeicher (NAS) abliegen, sind beliebte Serien auf dem PC gespeichert, während die Musik hauptsächlich auf dem Smartphone abliegt. Die MyTechniSat MultiPlay-App soll endlich Ordnung ins Daten-Gewimmel bringen und alle Inhalte mit einem Klick zur Verfügung stellen. Dabei greift die App auf das Heimnetzwerk zu und kann gibt die Inhalte auf UPnP-fähigen Geräten wieder. Über das Internet lassen sich zudem Programmdaten abrufen und der DVR-Timer bequem von unterwegs einstellen.

Wer seinen Gästen „nur mal schnell“ die Fotos oder Videos vom letzten Konzertabend groß auf dem Fernseher präsentieren möchte, für den ist die TechniCast Funktionalität interessant. Bildschirminhalte vom Tablet oder Smartphone lassen sich ganz einfach spiegeln, ohne dass der DIGIT ISIO STC+ umständlich über das WLAN-Netzwerk kommunizieren muss. Die Übertragung erfolgt direkt über das integrierte WLAN-Modul.

DIGIT ISIO STC+ ist „Made in Germany“

Technisat vertraut auf die Entwicklung und qualitative Herstellung deutscher Fertigungsstätten. Daher wurde der DIGIT ISIO STC+ nicht nur mit deutschen Ingenieuren entwickelt, sondern wird auch in Deutschland produziert. In wieweit sich das auf den Preis auswirkt, werden wir erst noch erfahren. Informationen zum Lieferzeitraum und Preis gibt es leider noch nicht. Passende 4K Fernseher hat Technisat natürlich auch mit im Gepäck.

Quelle: ifa-berlin.de

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Technisat 4K Receiver Digit ISIO STC+ auf der IFA 2015 (Update)
3.5 (70.29%) 35 Bewertung[en]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here