Telekom EntertainTV: UHD Inhalte via TV, Netflix, Youtube und Sky (Update)

5
Telekom weitet sein EntertainTV Angebot aus mit 4K UHD Inhalten von Sky, Netflix, Youtube und Fernsehen
Telekom weitet sein EntertainTV Angebot aus mit 4K UHD Inhalten von Sky, Netflix, Youtube und Fernsehen
Anzeige

Über Telekom EntertainTV lassen sich erstmals UHD-Inhalte über das IP-Fernsehen, Sky und Stream (Netflix & Youtube) empfangen. Voraussetzung ist der neue Media Receiver MR 401.


Anzeige

Update 02-10-2017: Im Oktober geht das neue hochauflösende Angebote der Telekom an den Start. Über Netflix und Videoload können Blockbuster wie „Kong: Skull Island“ oder „Resident Evil: The Final Chapter“ abgerufen werden. Sportliche Highlights gibt es hingegen aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL), bei der jede Top-Begegnung des Spieltags in 4K UHD übertragen wird.

Originalbeitrag: Wird „EntertainTV“ endlich seinem Namen gerecht? Die Telekom holt aus und überrascht mit einer großen Unterhaltungs-Offensive für seinen IPTV-Service. Die größte Neuerung ist sicherlich das neue 4K UHD Angebot via Sky, Netflix, Youtube und IP-Fernsehen. Mit dem bereits erhältlichen Media Receiver MR 401 lässt sich die hochauflösende Unterhaltung in die eigenen vier Wände bringen. Voraussetzung hierfür ist aber ein Internet-Anschluss mit 100 Mbit/s Downstream. Einen Preisaufschlag für das UHD Format gibt es nicht.

Netflix, Youtube, Sky & Co. in UHD

Das breite Netflix-Angebot von Filmen & Serien in 4K Qualität (3.860 x 2.160 Bildpunkten) ist doch ein großer Mehrwert für EntertainTV-Kunden. Voraussetzung ist natürlich ein aktives Abonnement beim Streaming-Anbieter. Über Videoload, Youtube sowie Sky stehen weitere Filme & Serien in UHD bereit. Zur Not können die Streams von Netflix und Co. auch mit 16 Mbit/s übertragen werden, dann aber in einer verminderten Qualität. Für Live-TV wird aber weiterhin eine 100 Mbit/s Leitung benötigt. Hier zeigt sich die Telekom extrem „Bandbreiten-hungrig“.

Filmklassiker, Fox+ und 3 exklusive Serien

War’s das schon? Nein – die Telekom hat auch neue Medien-Partner und eigene Serien an Land gezogen. Zukünftig stehen allen EntertainTV-Kunden deutsche Filmklassiker der UFA, sowie mit Fox+ viele beliebte Serien von 21st Century Fox zur Verfügung. Darunter auch „The Walking Dead“, „Prison Break“ oder „24“. Zudem hat sich die Telekom drei internationale Top-Serien exklusiv für den deutschen Markt gesichert. Ab dem 4. Oktober sind die Krimiserie „Cardinal“, die Comedy-Serie „Better Things“ sowie der 13-fach für den Emmy nominierte US-Hit „The Handmaid’s Tale“ ausschließlich über EntertainTV verfügbar.

The Handmaid's Tale ist eine Original Serie des US-Streaming-Anbieters HULU und basiert auf dem Buch "Der Report der Magd"
The Handmaid’s Tale ist eine Original Serie des US-Streaming-Anbieters HULU und basiert auf dem Buch „Der Report der Magd“

Preise für EntertainTV 4K

Für den Kunden fallen für den neuen Media Receiver MR 401 unverändert 4,95 EUR im Monat an. Einen Tarif mit 100 Mbit/s gibt es z.B. im MagentaZuhause L Paket für 19,95 EUR pro Monat im ersten Jahr. Danach kostet das Paket stolze 44,95 EUR im Monat. Zusätzliche HD-Sender (Private) und die Möglichkeit Sendungen zeitversetzt zu sehen, gibt es für 10 Euro mehr im Monat mit EntertainTV Plus.

Telekom EntertainTV: UHD Inhalte via TV, Netflix, Youtube und Sky (Update)
4.1 (82.86%) 14 Bewertung[en]

5 KOMMENTARE

  1. Kai M.! Ach ja die lieben Fördergelder das Problem ist sie müssen auch abgerufen werden, aber wenn man in einer Stadt wohnt in der der Stadtrad gefühlte 1000 Jahre alt ist und von Digitalisierung nichts gehört hat dann wird es eng. Und in einem Bundesland das zu den letzten drei in der Bundesrepublik gehört dann wird es eng. Und nein keine örtlichen Provider weit und breit zu finden sind dann wird es eng. Der einzige der hier den Bandbreiten vortschritt voran treibt ist der Kabel Anbieter. Und nur da bekommt man auch die 100Mb. Und wie geschrieben ich brauche keine Telekom 4k weil ich jede App die mich interessiert auf meinen 4 k habe und ich in der Lage bin 4k von Netflix, Amazon, YouTube schauen kann. Nur nicht Sky, das ist zu verkraften. Und zu dem Thema Netflix und Sky 4k bei Entertain ich glaube kaum das dieses Angebot kostenlos ist.

  2. Sind die Abos von Sky und Netflix bereits bei EntertainTV inkusive? Oder brauche ich ein separates Abo bei den Anbieterm, um die Streams empfangen zu können?
    Auf jeden Fall eine interessante Sache, dann wird der Media receiver seinem Namen wirklich gerecht.

    @Kirk
    Es gibt doch Fördergelder für die weißen Flecken auf der Breitbandkarte. Vielleicht mal mit dem Bürgermeister darüber gesprochen?
    Warum soll immer nur einer ausbauen? Wenn die Telekom nicht ausbaut, dann einen anderen Provider fragen, es gibt doch überall lokale Provider.

  3. 100 Mbit und da liegt der Hase begraben. Da die Telekom leider den Ausbau ihrer Leitungen verschlafen haben und die Kabel Anbieter in Geschwindigkeit um längen davon sind werden nicht all zuviele Kunden der TK in diesen Genuss kommen. Ich nenne das das Pferd von hinten aufzäumen. Wenn ich in meiner Gegend sehe was hier zur Zeit möglich ist dann werden noch viele Jahre ins Land gehen bevor die TK das realisieren kann. Und wenn ich die Vorgaben höre 50 Mbit für alle dann muss ich schnallend lachen. Deutschland das sogenannte Hitech Land ist um Generationen im Ausbau und Geschwindigkeit zurück. Da haben uns schon kleine und zwerg Staaten den Rang abgelaufen. Aber was will man von einem Land auch verlangen das zu Dumm ist einen Flughafen zu bauen. Wo die Regierung nicht in der Lage ist ihre eigenen Daten zu sichern und zu schützen. Siehe NSA und Frau Merkel. Deutschland wird immer ein Entwicklungs Land bleiben. Dafür haben wir einfach keine Fachkompetenten Politiker die der Industrie und dem Staatsbetrieb Telekom richtig Druck machen. Und Netflix, Amazon, YouTube kann man auch auf einen 4K Fernseher schauen wenn man die App und die Geschwindigkeit hat. Da brauche ich nicht die Telekom mit 100 Mbit. Das geht dann auch mit 25 oder 50 Mbit. Also ein Satz mit X, das war wohl nix Telekom. Und wen ich Satelliten Fernseh habe dann kann ich auch den 4K Sky Receiver mir holen und 4K schauen da braucht niemand die TK.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here