Terminator S9 – Lenovo 4K TV mit Android und Tegra K1 Modul

0
Terminator S9 4K Fernseher von Lenovo

Der Terminator S9 ist der erste 4K Fernseher des chinesischen Herstellers Lenovo. Der Terminator S9 hat ein 4K Display mit 50 Zoll Diagonale. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 zum Einsatz. Das interessante am UHD TV ist ein Slot auf der Rückseite für eine „Smart Card“. Diese kleine Karte beherbergt einen Nvidia Tegra K1 Prozessor welche auch anspruchsvolle 3D Anwendungen meistert.

Den meisten dürfte Lenovo vor allem aus der PC und Laptop-Sparte ein Begriff sein. In diesem Segment ist Lenovo weltweiter Marktführer. Eine ähnliche Erfolgsstory wäre auch bei TV-Geräten denkbar. Ähnlich wie im PC-Segment hat sich Lenovo über Jahre Marktanteile, erst in China, dann auf anderen Märkten gesichert. Der erste Schritt im Ultra HD Markt wird der Terminator S9 werden.

Keine konkreten Spezifikationen zum Terminator S9

Leider ist bis auf die Diagonale von 50 Zoll und und dem Android 4.2 Jelly Bean Betriebssystem nicht viel über den 4K Fernseher bekannt. Natürlich verfügt er über HDMI-, USB-, Component- und einen Netzwerkanschluss. Dazu kommt ein digitaler Audio-Ausgang und ein SD-Karten Slot sowie Eingänge für den integrierten Tuner. Welche Spezifikationen die einzelnen Anschlüsse haben, ob es sich um einen HDMI 2.0 Eingang oder um einen USB 3.0 Anschluss handelt ist nicht bekannt.

Lenovo Smart Card - klein und kräftig Smart Card Upgrade mit Nvidia Tegra K1

Der Fokus der Präsentation sollte vor allem auf die „Smart Card“ fallen. Die Smart Card ist etwas größer und dicker als eine EC-Karte, beherbergt aber die geballte Rechenpower der Nvidia Tegra K1 Plattform. Diese besteht aus einem 2.3 GHz ARM Cortex-A15 Quad-Core Prozessor und einem Kepler-Grafikchipsatz (192 Rechenkerne). Zudem sind 2 GB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Flashsspeicher verbaut. Über den Micro-USB und SD-Karten Slot an der Seite der Karte kann der interne Speicher erweitert werden. Der Tegra K1 meistert Aufwendige 3D-Grafiken und gibt diese auf dem 4K Mini-USB und SD-Card Slot der Smart CardFernseher wieder.

Ähnlich wie Samsungs Evolution-Kit, könnten Feature- und Prozessorupdates zukünftig über die Smart Card realisiert werden. Viele sind sich sicher, dass Upgrade-Kits nicht nur bei Samsung und Lenovo sondern auch bei anderen TV-Herstellern Einzug halten.

Bluetooth Fernbedienung mit Touchpad und Sprachsteuerung

Lenovo Touch-Fernbedienung mit Spracheingabe

Mit dem Terminator S9 kommt auch Lenovos neue Bluetooth-Fernbedienung zum Einsatz. Der „graue Knochen“ ist mit einem Touchpad ausgestattet und reagiert ähnlich wie eine AirMouse auf die Handbewegungen des Nutzers. Die einzige Taste auf der Fernbedienung aktiviert den Sprachmodus. Mit diesem werden Sprachbefehle an den TV gerichtet die dann ausgeführt werden.

Der Preis für den Terminator S9 wird ca. 970 $ US betragen. Die Smart Card wird nochmals 160 $ US extra kosten. Ein Release ist aktuell nur für den chinesischen Markt geplant.

Via: engadget.com

Terminator S9 – Lenovo 4K TV mit Android und Tegra K1 Modul
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here