Das Trio Clark­son, Ham­mond und May sind ab sofort auch in deut­scher Sprach­aus­ga­be in 4K/HDR ver­füg­bar. Zum start der neu­en Ama­zon-Serie “The Grand Tour” war ledig­lich die eng­li­sche Fas­sung mit erwei­ter­tem Dyna­mik­be­reich und UHD Auf­lö­sung abruf­bar. 


Anzei­ge

Als “The Grand Tour” star­te­te, waren die Inhal­te ledig­lich in SDR mit 1080p mit deut­scher Syn­chro­ni­sa­ti­on ver­füg­bar. Das war für vie­le sicher­lich ent­täu­schend, hat­te man doch so lan­ge auf das Nach­fol­ge-For­mat von “Top Gear” war­ten müs­sen. Ab sofort ist auch auch die deut­sche Syn­chro­ni­sa­ti­on mit HDR und 2160p ver­füg­bar. Sehr inters­sant ist auch, dass die HDR-Meta­da­ten vom TV bereits erkannt wer­den obwohl die Zwi­schen­spei­che­rung der Ama­zon Video App noch gar nicht bei Ultra HD Qua­li­tät ange­kom­men ist. Auf der Ama­zon Fire TV Strea­ming-Box sind die Vide­os ab sofort auch mit “HDR” mar­kiert. Auch die inte­grier­ten Ama­zon Video-Apps vie­ler Smart-TVs zei­gen bereits eben­falls HDR/UHD Inhal­te an.

Xbox ONE S bekommt überarbeitete Amazon Video App

Wer im Besitz einer Xbox ONE S und auch beim Xbox Pre­view-Pro­gramm teil­nimmt, kann die Vor­tei­le von HDR und UHD auch auf der inte­grier­ten Ama­zon Video App nut­zen. Mit der neu­en Beta-Ver­si­on ist das 4K/HDR-Streaming bereits mög­lich. Wann die­se Ver­si­on aber an alle Nut­zer der Kon­so­le ver­teilt wird ist noch nicht bekannt.

Amazon Video kennzeichnet ab sofort HDR-Inhalte in der Übersicht und bei der Wiedergabe

Ama­zon Video kenn­zeich­net ab sofort HDR-Inhal­te in der Über­sicht und bei der Wie­der­ga­be

Via: flatpanelshd.com

The Grand Tour” ab sofort inter­na­tio­nal in 4K/HDR ver­füg­bar
4 (80%) 3 Bewertung[en]