Toshiba 84L9300 Frontansicht

Front­an­sicht 84L9300 | Bild: Toshi­ba

Toshi­ba prä­sen­tiert sei­ne neue Ultra HD TV-Modell­rei­he L9300 auf der CES 2013.

Ins­ge­samt drei Model­le mit 84 Zoll (84L9300), 65 Zoll (65L9300) und 58 Zoll (58L9300) ent­hüll­te der Elek­tro­nik­her­stel­ler aus Japan. Alle Gerä­te haben eine Auf­lö­sung von 3.840 x 2.160 Pixel, 240Hz und LED Hin­ter­grund­be­leuch­tung.

Toshiba’s neue “Cloud TV” Platt­form bie­tet Mira­cast, WiFi, Instant-Mes­sa­ging, bis hin zu einem Fami­li­en­ka­len­der. Eigent­li­ch ganz nor­ma­le Smart-TV Fea­tures.

Cloud TV lässt sich auch bequem per App steu­ern, wel­che bereits für iOS, Andro­id und Win­dows 8 zur Ver­fü­gung steht.

Stolz ist Toshi­ba auf sei­nen “CEVO 4K Quad+Dual Core Pro­zes­sor” der, lt. Fir­men­an­ga­ben, vor allem beim Ups­ca­ling auf 4K sei­ne Mus­keln spie­len lässt. Dies ist auch beson­ders wich­tig, da 4K-Con­tent immer noch Man­gel­wa­re ist.

Toshiba 84L9300 von oben

Schlank von oben | Bild: Toshi­ba

Bereits im Som­mer die­sen Jah­res, sol­len die Fern­se­her auf den Markt kom­men – einen Preis nann­te Toshi­ba aber noch nicht. Da sich der Preis der 84 Zoll Vari­an­ten von Sony und LG im Bereich 24.000 – 20.000 $US bewe­gen, kann man davon aus­ge­hen, das die Pro­dukt­rei­he L9300 auch nicht gera­de güns­tig daher­kommt. Wir freu­en uns aber über Toshi­bas neus­te UHD-Gerä­te und hof­fen auf eine bal­di­ge Ver­füg­bar­keit.

[important][Update] Der Release­zeit­raum hat sich etwas kon­kre­ti­siert. Im Juni die­sen Jah­res sol­len die neu­en Model­le von Toshi­ba in Euro­pa zur Ver­fü­gung ste­hen. Nähe­res zur Markt­ein­füh­rung sowie Prei­se und Daten­blät­ter wer­den auf der Toshi­ba World im März bekanntgegeben.[/important]

via

Bewer­te die­sen Arti­kel